Motor Presse Stuttgart

Motor Presse Stuttgart übernimmt die Mehrheit der webauto.de GmbH

Stuttgart (ots) - webauto.de GmbH ist einer der führenden Lösungsanbieter und Medienplattform für den Fahrzeughandel sowie Betreiber von Online-Marktplätzen für Automobile

   - Das ganzheitlich auf den Autohandel ausgerichtete 
     Business-to-Business-Angebot meinautohaus.de soll zur zentralen 
     Crossmedia-Marketing-Applikation ausgebaut werden. 

Mit Wirkung zum 1. Juli 2010 übernimmt die Motor Presse Stuttgart die Mehrheit an der webauto.de GmbH mit Sitz in Karlsruhe. Im Jahr 1998 gegründet startete zunächst der nationale Online-Automarkt unter webauto.de. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen die internationale Autosuchmaschine auto-m.com für mittlerweile 25 Länder. Mit der Anzeigenzeitung "AUTOMARKT" ist die webauto.de GmbH auch im Printmarkt aktiv. Sie erscheint jeden Monat deutschlandweit in sechs Regionalausgaben und verkauft rund 40.000 Exemplare zum Copypreis von EUR 2,50.

Künftiger Schwerpunkt der Aktivitäten der webauto.de wird das jüngst entwickelte Händler-Cockpit unter meinautohaus.de sein. Das ganzheitlich auf den Autohandel ausgerichtete Business-to-Business-Angebot soll sich zur zentralen Crossmedia-Marketing-Applikation für die angeschlossenen Kunden entwickeln. "Ich freue mich sehr über den Zuwachs in unserem Beteiligungsportfolio. Beide Unternehmen passen im Hinblick auf ihre Betätigungsfelder und ihre Unternehmenskulturen hervorragend zusammen", sagt Friedrich Wehrle, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart. "Diese Akquisition erweitert unsere Aktivitäten in Richtung auf den Automobilhandel und markiert einen weiteren Schritt in unserer Wachstumsstrategie."

Beide Partner kennen sich bereits: Seit August 2009 kooperieren webauto.de und Motor Presse Stuttgart in der Vermarktung von "auto motor und sport" und "AUTOMARKT". "Mit einem starken Partner wie der Motor Presse Stuttgart werden wir unser Wachstum weiter forcieren und erhebliche Synergien in Betrieb und Vermarktung der jeweiligen Portfolios heben können", erklärt Fred Benz, Gründer, Geschäftsführer und weiterhin Gesellschafter der webauto.de GmbH, die auch weiterhin als eigenständiges Unternehmen in ihren Kernmärkten agieren wird.

Oliver Greune wird neben seiner Funktion als Leiter Business Development Online im Hause Motor Presse als zweiter Geschäftsführer der webauto.de GmbH fungieren. "webauto.de hat das Potential, eine strategische Position zwischen PKW-Händlern, Herstellern und Importeuren sowie den großen Auto-Marktplätzen einzunehmen. Wir sehen webauto.de als Chance, unseren gemeinsamen Kunden ein erweitertes Marketing-Instrument für die integrierte Vermarktung von Fahrzeugen zu bieten", erklärt Oliver Greune.

Pressekontakt:

Motor Presse Stuttgart
Stefan Braunschweig
Unternehmenskommunikation
Leitung

Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Tel.: 0711/182-1289
Fax: 0711/182-271289
Mobil: 0176/11182089
www.motorpresse.de

Kontakt:
webauto.de
Fred Benz
Geschäftsführer
Tel.: +49 721 3542-200
fred.benz@webauto.de
www.webauto.de

Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Motor Presse Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: