VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Mike Hanke: "Das Regenerationstrainingslager hat uns noch mehr zusammengeschweißt"
U21 kämpft um EM-Halbfinaleinzug
VfL-Frauen: Spontane Meisterfeier geplant

    Wolfsburg (ots) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt am morgigen Samstag, 27. Mai, in Freiburg zu einem WM-Vorbereitungsspiel gegen Luxemburg an. "Die Zuschauer werden eine offensiv spielende deutsche Mannschaft sehen, die versuchen wird, viele Tore zu schießen. Ein Team, dass aggressiv und auch fit sein wird", so Nationalspieler Mike Hanke vom VfL Wolfsburg.

    Im Testspiel am gestrigen Donnerstag gegen die B-Jugend von Servette Genf gelang auch Hanke beim 12:0-Sieg ein Treffer. "Ich denke, das Spiel war insgesamt okay. Die Zuschauer haben viele Tore gesehen, und für mich war es nach meiner Grippe ein guter Auftakt."

    Im Regenerationstrainingslager der deutschen Mannschaft auf Sardinien hatte sich der VfL-Stürmer eine Erkältung zugezogen: "Mittlerweile geht es mir wieder gut. Ich trainiere voll mit der Mannschaft und fühle mich komplett fit."

    Das Regenerationstrainingslager bewertet Hanke sehr positiv: "Der Aufenthalt hat uns natürlich noch mehr zu einer Einheit zusammengeschweißt. Das lag vor allem daran, dass wir auch viel mit den Familien gemeinsam unternommen haben. Aber schon vor diesem Aufenthalt herrschte innerhalb des Teams eine sehr gute Stimmung."

    Während sich Hanke mit der Nationalmannschaft auf die WM vorbereitet, genießen seine Wolfsburger Kollegen seit Mittwoch Urlaub. Der Kontakt ist deshalb aber nicht abgebrochen. Hanke: "In den nächsten Tagen werde ich sicherlich mit dem einen oder anderen mal telefonieren. Es ist ja jetzt schon eine Weile her, dass wir uns gesehen haben, und da will ich bei den Kollegen einfach mal nachhören, wie es so geht und wie der Urlaub ist."

    Hinweis an die Redaktionen: Das komplette Interview mit Mike Hanke lesen Sie auf der Homepage des VfL unter www.vfl-wolfsburg.de.

    DFB-U21: Niederlage gegen Frankreich

    Die deutsche U21-Nationalmannschaft mit dem Wolfsburger Ersatztorwart Patrick Platins hat den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale bei der Europameisterschaft in Portugal verpasst. Am Donnerstagabend verlor das Team von Trainer Dieter Eilts gegen Frankreich mit 0:3 (0:1).

    Im dritten und letzten Gruppenspiel trifft die DFB-Auswahl am kommenden Sonntag um 20.45 Uhr auf Portugal. Mit einem Sieg wäre Deutschland in jedem Fall im Semifinale.

    VfL-Frauen können gegen Timmel vorzeitig Meister werden

    In ihrem letzten Heimspiel der Saison 2005/2006 können die VfL-Fußballfrauen am kommenden Sonntag gegen den SuS Timmel (14.00 Uhr ) die Meisterschaft und den damit verbunden Aufstieg in die Bundesliga vorzeitig perfekt machen.

    Für diesen Fall hält der VfL für eine spontane Meisterfeier 200 Liter Freigetränke und Würstchen zum Sonderpreis (1,00 Euro pro Stück) bereit, die dann nach Spielschluss an den Kiosken im Stadion und um das Stadion herum ausgegeben werden.

    Die Verantwortlichen rufen auf, die Mannschaft am Sonntag lautstark zu unterstützen und rechnen mit einer Rekord-Zuschauerzahl. Der VfL Wolfsburg führt in der Zweiten Bundesliga Nord die Zuschauertabelle an.

    Das letzte Saisonspiel findet am Pfingstmontag beim Verfolger FC Gütersloh 2000 statt. In beiden Partien muss Trainer Bernd Huneke auf Stefanie Gottschlich verzichten, die sich beim 4:1-Erfolg am gestrigen Donnerstag gegen Holstein Kiel einen Rippenverletzung zugezogen hatte.

    Huneke: "Der Gegner wird vornehmlich auf eine aggressive Verteidigungsarbeit setzen. Für uns kommt es darauf an, mit einem variablen Offensivspiel immer wieder Lücken in der SuS-Abwehr zu reißen. Wenn wir dann die sich mit Sicherheit bietenden Chancen nutzen, werden wir am Sonntag den Aufstieg perfekt machen."

    Wolfsburg, 26. Mai 2006

    Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: