Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

21.10.2004 – 17:40

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Heimspiel gegen VfL Bochum ohne gelbgesperrten Kevin Hofland
Trainer Erik Gerets: „Die Jungs wollen die Tabellenführung zurückerobern“
Mehr Zuschauer als in der Vorsaison erwartet

    Wolfsburg (ots)

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg empfängt am kommenden Samstag, 23. Oktober, den VfL Bochum zum Heimspiel in der VOLKSWAGEN ARENA. Verzichten muss Trainer Erik Gerets auf den niederländischen Nationalspieler Kevin Hofland, der im Derby bei Hannover 96 am vergangenen Sonntag die 5. gelbe Karte gesehen hatte. „Das ist schon ein Problem, weil er einer unserer Führungsspieler ist“, so Gerets, der erst kurzfristig eine Entscheidung über die Besetzung der Position treffen will.

    „Das Spiel gegen den VfL Bochum hat oberste Priorität. Die Partie am kommenden Dienstag beim FC Bayern München spielt derzeit noch gar keine Rolle in unseren Köpfen“, so Gerets, der nach der jüngsten Niederlage in Hannover eine Trotzreaktion der Spieler erwartet: „Ich bin gespannt, wie die Mannschaft sich präsentiert. Die Jungs wollen sich die Tabellenführung zurückerobern, denn es ist unheimlich schön, auf Platz 1 zu stehen“, so der Coach weiter.

Zwischen 18.000 und 20.000 Zuschauer erwartet

    VfL-Geschäftsführer Klaus Fuchs meinte am Donnerstag: „Wir wollen einen weiteren Heimsieg erlangen. Ich erwarte eine kampfbetonte Partie mit einem knappen Ergebnis. Es wird nicht zuletzt auch eine Frage des Glücks sein.“ Gegen Bochum werden zwischen 18.000 und 20.000 Zuschauer erwartet. Fuchs: „Das wäre eine deutliche Steigerung gegenüber dem letzten Spiel der beiden Mannschaften in der VOLKSWAGEN ARENA.“ In der Saison 2003/2004 verfolgten rund 15.000 Besucher diese Partie.

Wolfsburg, 21. Oktober 2004

Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Events der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon:0 53 61 / 89 03 – 2 04 Telefax: 053 61 / 89 03 – 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl- presseportal.de


ots-Originaltext: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=21573

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH