new business

Handelsblatt darf den Bellevue and More Verlag übernehmen

Hamburg (ots) - Die Verlagsgruppe Handelsblatt darf den Hamburger Verlag Bellevue and More GmbH komplett übernehmen. Wie das Medienmagazin 'new business' ( www.new-business.de ) berichtet, hat das Bundeskartellamt den im Februar angekündigten Kauf jetzt genehmigt. Die Bellevue and More GmbH bringt u.a. das Immobilienmagazin 'Bellevue' heraus. Bisher war das Handelsblatt mit 66,8% an dem Unternehmen beteiligt. Die Bausparkasse Schwäbisch Hall, die die restlichen 33,2% hielt, steigt nun aus dem Verlag aus. Bellevue and More betreut aber weiterhin diverse Publikationen der Bausparkasse, wie das Kundenmagazin 'house and more' mit 1,8 Mio. Abonnenten.

Pressekontakt:

new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 0178-2319953
scharninghausen@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: