Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kress.de

28.02.2003 – 12:26

kress.de

kressreport: Springer plant eine "Gesundheit Bild"
Nach "Tier Bild" und "Reise Bild" weiteres Spezial-Magazin

    Heidelberg (ots)

Christian Nienhaus, 43, Verlagsgeschäftsführer
der Zeitungsgruppe Bild, plant noch in diesem Jahr einen weiteren
Ausbau der Marke "Bild". Das berichtet der kressreport in seiner
aktuellen Ausgabe 9/2003 (EVT: 28. Februar 2003). Nach den
Spezial-Magazinen "Tier Bild" und "Reise Bild" (erscheint zur
Internationalen Tourismus-Börse Anfang März) soll ein Magazin zum
Thema Gesundheit auf den Markt kommen. Der Termin stehe noch nicht
fest, so Nienhaus im kress-Interview, aber möglicherweise komme das
Heft schon im Mai auf den Markt. Im Mai geht auch der "stern" mit
einem Spezial-Heft "Gesund Leben" an die Kioske.
    
    Christian Nienhaus bestätigte Verhandlungen mit Lebensmittel-
Discountern, die Springer als Vertriebskanal für sein Boulevardblatt
nutzen möchte. "Wir wissen nicht, ob wir uns einig werden, aber wir
tun alles, um die Discounter als Vertriebsstellen zu erschließen",
sagte Nienhaus gegenüber dem kressreport. Im Interview äußerte sich
der Verlagsmanager auch zur Zeitungskrise generell. Verleger müssten
in diesen Zeiten "hartes Kostenmanagement" betreiben, denn auch bei
einem Anzug der Konjunktur werde das Internet Teile der
Rubrikenmärkte besetzen.
    
    
ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
Christian Meier
kressreport
Ressortleiter Print Im Breitspiel 5 69126 Heidelberg
Telefon 0 62 21/33 10-3 17
Telefax 0 62 21/33 10-3 33
E-Mail: christian.meier@kress.de
Internet: www.kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kress.de
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung