Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Level 20 mehr verpassen.

23.01.2020 – 17:13

Level 20

Weiter auf Wachstumskurs für mehr Frauen in der Private-Equity-Branche: Initiative Level 20 nun bei 340 Mitgliedern und mit neuer Sprecherin

Frankfurt (ots)

Annual Reception gestern Abend mit 130 Gästen und mit Alexander Dibelius (CVC) als Hauptredner // Britta Lindhorst übernimmt Position der Sprecherin des deutschen Chapters von Dörte Höppner // Pam Jackson neue CEO von Level 20 // Aufgrund erfolgreicher Entwicklung erweitert sich das Team von Level 20 Germany für Initiativen

Die Non-Profit-Initiative Level 20 Germany, die sich für mehr Frauen in der Private-Equity-Branche einsetzt, verzeichnet weiterhin ein Wachstum an neuen Mitgliedern. Waren es letztes Jahr noch 220 Mitglieder aus den Bereichen Private Equity, Banking, Kanzleien, Investoren (LPs), Beraterfirmen und Venture Capital, sind es nun bereits 340. Das gab das deutsche Komitee der Initiative gestern Abend in Frankfurt vor 130 Gästen anlässlich des Events Annual Reception 2020 bekannt.

Personelle Änderungen an Level 20-Spitze

An der Spitze des deutschen Level 20-Chapters gibt es zudem einen personellen Wechsel: Britta Lindhorst (Managing Director und Head of European Investments bei HQ Capital Private Equity) übernimmt als Sprecherin des Leitungskomitees von Dörte Höppner, die seit Gründung von Level 20 in Deutschland im Jahr 2018 in dieser Rolle tätig war. Anja Bickelmaier (Triton), Giovanna Maag (Altor), Martina Pfeifer (Advent), Michala Rudorfer (Permira) und Laura Schröder (Advent) bleiben unverändert Mitglieder des Leitungskomitees.

Dörte Höppner sagt: "Diversität in der Private-Equity-Industrie ist ein wichtiges Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Daher hat mir die Arbeit für Level 20 große Freude gemacht. Ich bin stolz auf das, was wir in den vergangenen zwei Jahren erreicht haben und wünsche dem Level 20-Team weiterhin viel Erfolg bei diesem wichtigen Thema."

Britta Lindhorst sagt: "Ich freue mich sehr darauf, die erfolgreiche Arbeit der vergangenen zwei Jahre fortzuführen. Level 20 hat die richtigen Akzente gesetzt, um Aufmerksamkeit für das Thema Diversität in der PE-Branche zu schaffen und damit mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Und dennoch sind wir noch lange nicht am Ziel, es gibt noch viel zu tun. Daher werden wir unser erfolgreiches Mentoring-Programm weiterentwickeln und uns stärker an Standorten wie München oder Berlin aufstellen."

Auch bei der Dachorganisation von Level 20 in Großbritannien gibt es eine Veränderung an der Spitze: Seit Jahresanfang 2020 ist Pam Jackson neue CEO aller elf europäischen Level 20-Chapter. Davor war sie Partnerin in der Corporate-Finance-Praxis bei PwC. Ihr Besuch bei der gestrigen Annual Reception 2020 stellte den Antrittsbesuch beim deutschen Chapter dar.

Level 20 in Deutschland stellt sich zudem stärker auf und verstärkt das Team, um mehrere Initiativen voranzubringen. Damit soll dem starken Mitgliederzuwachs und den vielen erfolgreich angelaufenen Projekten - wie dem University Outreach und dem Mentoring-Programm - Rechnung getragen werden. Auch sind neue Workshop-Formate zu relevanten Branchenthemen geplant. Martina Pfeifer (Advent) stellte die Team-Mitglieder der Initiativen gestern Abend vor.

Dibelius: "Diversität verbessert Ergebnisse"

Hauptredner des Abends war Dr. Alexander Dibelius. Der Managing Partner bei CVC sagte: "Ich freue mich sehr über den Erfolg von Level 20. Ich bin fest davon überzeugt, dass Diversität letztlich auch die Ergebnisse unserer täglichen Arbeit verbessert. Deswegen dürfen wir jetzt nicht nachlassen, sondern müssen unsere Anstrengungen für mehr Frauen in Führungspositionen der Private-Equity-Industrie weiter intensivieren."

Über Level 20:

Level 20 ist eine Non-Profit-Organisation und wurde von zwölf Frauen in London gegründet, die in der Private-Equity-Branche in Führungspositionen tätig sind und sowohl GPs (General Partner) als auch LPs (Limited Partner) vertreten. Level 20 zielt auf eine Zusammenarbeit mit den führenden Größen der europäischen Private-Equity-Branche, um mehr Frauen für die Branche zu begeistern, damit diese in Zukunft 20% der Führungskräfte ausmachen. Das deutsche Führungskomitee besteht aus Anja Bickelmaier, Britta Lindhorst, Giovanna Maag, Martina Pfeifer, Michala Rudorfer und Laura Schröder.

Pressekontakt:

IWK Communication Partner
Ohmstraße 1
D-80802 München
+49. 89. 2000 30-30
level20@iwk-cp.com

Original-Content von: Level 20, übermittelt durch news aktuell