Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von dpa-Faktencheck mehr verpassen.

11.06.2020 – 16:52

dpa-Faktencheck

Kein Beleg, dass Clint Eastwood der Urheber des Textes ist

Berlin (ots)

Der US-amerikanische Regisseur und Schauspieler Clint Eastwood gilt als Anhänger der Republikaner. Auf Facebook wird ihm ein Text zugeschrieben, in dem deutlich Position für US-Präsident Donald Trump bezogen wird (http://dpaq.de/J632k).

BEWERTUNG: Es lässt sich kein Beleg dafür finden, dass Clint Eastwood der Urheber des Textes ist. Tatsächlich hat sich Eastwood zuletzt von Trump distanziert.

FAKTEN: Der Text beginnt mit den Worten "Ich liebe es, wenn Leute Trump Dumm [sic] nennen". Die vollständige englische Version kursiert auf Webseiten von Trump-Unterstützern und in konservativen Foren (http://dpaq.de/xexkX, http://dpaq.de/PbDSs). Eine Version des Textes in einem Forum datiert auf den 6. September 2019 (http://dpaq.de/vE4ic). Eine Verbindung zu Clint Eastwood als Urheber findet sich dort jedoch nirgends.

Aufgegriffen wurde der Text auch von Politikern, etwa von einem republikanischen Abgeordneten im Repräsentantenhaus des US-Bundesstaats New Hampshire, Fred Doucette. Er verbreitete den Text ("I love when people call Trump Stupid") am 22. September 2019 auf Facebook und unterlegte ihn mit einer Grafik, die ein Foto von Clint Eastwood sowie ein angebliches Eastwood-Zitat zeigt, in dem dieser den US-Kongress kritisiert (http://dpaq.de/IIlhr). Unklar ist, woher das kurze Zitat stammt. Im Text findet es sich nicht. Online-Recherchen führen lediglich zu ähnlichen Grafiken ohne genaue Quellenangabe (http://dpaq.de/tZrWJ). Auch die Faktenchecker des US-Portals "PolitiFact" fanden keinen Beleg dafür, dass Eastwood sich so geäußert habe (http://dpaq.de/M9ebx).

Der Post Doucettes wurde mehr als 14 000 Mal geteilt (Stand: 11. Juni 2020). Durch die Verknüpfung des Pro-Trump-Texts mit der Clint-Eastwood-Grafik kann der Eindruck entstehen, auch der gesamte Text gehe auf Eastwood zurück. Dafür gibt es aber keinen Beleg.

Doucette nutzte Teile des Texts wenige Tage nach dem Veröffentlichen seines Posts noch einmal unter seinem Namen für einen Leserbrief an die Lokalzeitung "The Eagle Tribune" (http://dpaq.de/wSZKG). Darin wurden einige Rechtschreibfehler korrigiert und Sätze leicht geändert ("I love it when people call President Donald Trump stupid"). Einige Passagen wurden gestrichen. Unter anderem fehlen die Kritik an Prominenten wie Madonna und Robert De Niro und die Frage "Du meinst den Typ [sic!] mit dem super Model zur Frau?" ("You mean the guy with the super model wife?") Auch die Erwähnung "nicht geschlechtsspezifischer Menschen" ("non-gender specific people") wurde aus einer Aufzählung entfernt.

Die deutschsprachige Version ist eine Übersetzung der ersten, ausführlichen Fassung des Textes. Ergänzt wurde sie mit der nicht zu belegenden Angabe, die Aussagen stammten von Clint Eastwood.

Tatsächlich hat Eastwood sich zuletzt von Donald Trump distanziert. Im Februar 2020 erklärte er seine Unterstützung für den damaligen Anwärter auf die demokratische Präsidentschaftskandidatur, Michael Bloomberg (http://dpaq.de/eI7Fb). Vor der Präsidentschaftswahl 2016 hatte Eastwood noch Trump unterstützt (http://dpaq.de/0hHYx).

   --- 

Links:

Beitrag: https://www.facebook.com/kennymaik/posts/2955901981113036 (archviert: https://archive.vn/ToMFu)

Text in Meme-Forum: https://conservativememes.com/i/sep-22-at-4-19-pm-%E2%80%A2-o-love-when-people-836dd489bf034670a3e38ba19a17d68b (archiviert: https://archive.vn/veYAX)

Text auf Pro-Trump-Webseite: http://www.president.trump.from.us.com/ (archiviert: https://archive.vn/Y3iAW)

Text in Forum: http://bestboardonthenet.runboard.com/t40078 (archiviert: https://archive.vn/mAXq3)

Facebook-Posting von Fred Doucette: https://www.facebook.com/photo/?fbid=10220532028159095&set=a.10201158303228080 (archiviert: https://archive.vn/VCeWE)

Grafik mit vermeintlichem Eastwood-Zitat: https://www.greatesttweets.com/if-congress-really-gave-a-rats-ass-about-the-american-people-they-would-resign/annoyed/ (archiviert: https://archive.vn/OTixp)

Faktencheck von "PolitiFact": https://www.politifact.com/factchecks/2020/jan/02/facebook-posts/state-lawmakers-pro-trump-letter-wrongly-attribute/ (archiviert: https://archive.vn/iHgZx)

Archivierte Version des Leserbriefs von Fred Doucette: http://archive.vn/0Bpzm

Meldung über Eastwoods Wahlempfehlung 2020 (FAZ): https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/vorwahlen-in-amerika-clint-eastwood-spricht-sich-fuer-milliardaer-bloomberg-aus-16647487.html (archiviert: https://archive.vn/n23QD)

Meldung über Eastwoods Wahlempfehlung 2016 (Tagesspiegel): https://www.tagesspiegel.de/politik/us-wahl-clint-eastwood-spricht-sich-fuer-trump-aus/13968718.html (archiviert: https://archive.vn/ARI3j)

   --- 

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com © dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Weitere Storys: dpa-Faktencheck
Weitere Storys: dpa-Faktencheck