Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von dpa-Faktencheck mehr verpassen.

16.04.2020 – 11:01

dpa-Faktencheck

Schweizer Arzt wegen Drohungen festgenommen, nicht wegen Thesen zum Coronavirus

Berlin (ots)

Die Festnahme eines Mediziners in der Schweiz sorgt für Diskussionen in den sozialen Medien. Unter anderem kursiert die Behauptung, der Arzt sei festgenommen worden, weil er die Maßnahmen im Zuge der Coronavirus-Krise öffentlich kritisiert habe (http://dpaq.de/Ee7mr).

BEWERTUNG: Die Polizei nahm den Arzt fest, weil er Drohungen im Internet verbreitet haben soll. Bei einer Hausdurchsuchung wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine Schusswaffe sichergestellt. Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

FAKTEN: Die Kantonspolizei Aargau hat am 12. April 2020 eine Mitteilung zu der vorläufigen Festnahme am Karsamstag in Wettingen (http://dpaq.de/VsY9i) veröffentlicht. Demnach soll der 58-Jährige Drohungen gegen Angehörige und Behörden verbreitet haben. Da der Verdacht bestand, der mutmaßlich psychisch labile Mann könnte bewaffnet sein, traf die Polizei besondere Sicherheitsvorkehrungen.

Alex Dutler, Sprecher der Aargauer Oberstaatsanwaltschaft, bestätigte der Deutschen Presse-Agentur die Darstellung der Polizei. Im Interview mit dem Schweizer Radio und Fernsehen sagte er zudem, die Ermittler hätten im Haus eine Schusswaffe gefunden. Der Festgenommene sei nach Ansicht der untersuchenden Ärzte aus gesundheitlichen Gründen nicht haftfähig gewesen (http://dpaq.de/rxgbL).

Weil sich in den sozialen Medien diverse Nutzer mit dem Arzt solidarisiert und behauptet haben, er sei wegen seiner Thesen zur aktuellen Pandemie festgenommen worden, stellt Dutler klar: "Die Intervention hätte auch stattgefunden, wenn der Verhaftete kein Corona-Kritiker wäre."

   --- 

Links:

Artikel: https://unser-mitteleuropa.com/erster-corona-kritischer-arzt-festgenommen-und-in-psychatrie-eingeliefert/ (archiviert: http://dpaq.de/Ee7mr)

Mitteilung der Polizei: https://www.ag.ch/de/aktuelles/medienportal/medienmitteilung_kapo/medienmitteilungen_kapo/medienmitteilungen_kapo_details_139617.jsp (archiviert: http://dpaq.de/VsY9i)

Interview mit Staatsanwaltschaft: https://www.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/festnahme-von-corona-kritiker-verschwoerung-oder-normale-intervention-der-aargauer-behoerden (archiviert: http://dpaq.de/rxgbL)

   --- 

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com

© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Weitere Storys: dpa-Faktencheck
Weitere Storys: dpa-Faktencheck