Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von EnBW Energie Baden Württemberg AG

20.02.2006 – 13:35

EnBW Energie Baden Württemberg AG

Absage der EnBW Bilanzpressekonferenz 2006 am Dienstag, 21. Februar 2006, um 10:30 Uhr

    Karlsruhe (ots)

    Sehr geehrte Damen und Herren,     liebe Kolleginnen und Kollegen,

    die geplante Bilanzpressekonferenz am 21. Februar 2006, zu der wir Sie bereits eingeladen haben, müssen wir leider zu diesem Zeitpunkt wegen plötzlicher Erkrankung des EnBW-Vorstandsvorsitzenden, Prof. Dr. Utz Claassen, absagen.

    In Kürze - nach Genesung von Herrn Claassen - werden wir Sie zu einem neuen Termin erneut einladen.

    Wir bedauern die kurzfristige Verschiebung nicht zuletzt deshalb, da Prof. Claassen auf der Bilanzpressekonferenz neben den Geschäftsergebnissen 2005 auch andere die EnBW aktuell betreffende Themen erläutern und kommentieren wollte. Dies wird nachgeholt.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen

    EnBW Energie Baden-Württemberg AG     Unternehmenskommunikation

    gez. Hermann Schierwater

Pressekontakt: EnBW Energie Baden-Württemberg AG Unternehmenskommunikation Durlacher Allee 93 76131 Karlsruhe Tel: + 49 7 21/63-1 43 20 Fax: + 49 7 21/63-1 26 72 unternehmenskommunikation@enbw.com www.enbw.com

Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EnBW Energie Baden Württemberg AG
Weitere Meldungen: EnBW Energie Baden Württemberg AG