PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PAPACKS Sales GmbH mehr verpassen.

10.12.2020 – 08:37

PAPACKS Sales GmbH

Der nachhaltigste Creme-Tiegel für Kosmetikprodukte: Die Zukunft für plastikfreie Kosmetik Creme-Tiegel und Behälterverpackungen für Lebensmittel hat mit PAPACKS begonnen

Der nachhaltigste Creme-Tiegel für Kosmetikprodukte: Die Zukunft für plastikfreie Kosmetik Creme-Tiegel und Behälterverpackungen für Lebensmittel hat mit PAPACKS begonnen
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Durch die steigende Wichtigkeit der Nachhaltigkeit werden in vielen Branchen bereits nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Verpackungslösungen gesucht, die industriell einsetzbar sind und für den Kunden einen wirklichen Mehrwert bieten.

Im Kosmetikbereich hat PAPACKS vollständig neue Komplettlösung entwickelt und bereits mit verschiedenen Standardgrößen in dessen neue Produktion in der PAPACKS GIGAFACTORY 1 in Thüringen/Arnstadt zur Serienproduktion eingeplant.

Die Kapsel / CAPS zog bereits vor einigen Tagen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis als Finalist in die Entscheidungsrunde ein, hier war Sie für den Bereich Lebensmittel als Kaffeekapsel nominiert worden.

Die Creme Tiegel REFILL CAPS haben ebenfalls wie die Kaffeekapseln die von PAPACKS eigens entwickelte PAPACKS Organic Coating Beschichtung im Inneren der speziell geformten Kapsel. Hierdurch erfüllt diese alle Eigenschaften bezüglich der benötigten Barrieren für den jeweiligen Inhalt.

Das REFILL CAPS System von PAPACKS ist modular aufgebaut, so kann die CAPS sowohl mit separatem Schraubverschluss als eigenständiges Tiegel genutzt werden oder als REFILL CAPS für bestehende Luxus Tiegel aus Glas oder Kunststoff, welche damit jederzeit nachgefüllt werden können.

Hersteller reduzierten damit nicht nur den CO2-Ausstoß und eliminieren die Verwendung fossiler Rohstoffe, sondern sparen auch erhebliche Transport- und Logistikkosten, denn die schweren Glastiegel müssen noch einmal zum Kunden, der Inhalt wird mit den leichten REFILL CAPS als Nachfüllpack angeboten. Dies schafft zu dem eine Kundenbindung und sorgt für nachhaltige Verbundenheit mit dem Produkt und der Marke.

Die Einsparung erheblicher Kosten bei der kommenden Plastiksteuer in 2021 sowie der 3 fach geringeren Verpackungsabgaben für papierbasierte Verpackungen gegenüber Einwegplastikverpackungen, sind weitere große wirtschaftliche Vorteile der neuen Technik.

Die Herstellung der CAPS bei PAPACKS wird durch die dortige weiterentwickelte Fasergusstechnik möglich. Hierzu werden Fasern aus schnell nachwachsenden Pflanzen verwendet und durch den speziellen Herstellungsprozess in die gewünschte Form gebracht und im Anschluss direkt mit der von PAPACKS entwickelten organischen Beschichtung versehen. Beides ist später nach der Verwendung im Altpapier oder im Bioabfall/Kompost zu entsorgen und bleibt im Mikroorganismus zu 100% kompostierbar und biologisch abbaubar.

Zu betonen ist, dass für die Barriere Beschichtung keinerlei Kunststoffe oder Biokunststoffe im Einsatz sind und alle Zugaben aus der Natur stammen, mit denen die Barrierefunktion hergestellt wird.

Getreu nach der Philosophie von PAPACKS:

Responsibility for packaging - Connected to nature

PAPACKS geht im nächsten Jahr mit Behälterverpackungen wie Creme-Tiegel in Standardgrößen in die Serienproduktion. Hierzu zählen weitere Behälterformate von Kaffeekapseln bis hin zu Behälter für Butter, Marmelade, Eis und viele weitere.

Aktuell nimmt PAPACKS hinsichtlich der aktuell verfügbaren Kapazitäten von interessierten Unternehmen Vorreservierungen an. Interessierte Unternehmen können direkt per Mail oder über die Internetseite Kontakt aufnehmen.

Weitere Infos: https://www.papacks.com/produkte/refill-creme-tiegel/

Information zur PAPACKS Sales GmbH:

PAPACKS® steht als die Marke für nachhaltige Verpackungen, ist Produzent und Impulsgeber für innovative Rohstoffe, natürlicher Beschichtungen und der Produktion von klimaneutralen, nachhaltigen Verpackungen und Produktlösungen aus Papierfasern für die technische Industrie, sowie der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Das Konzept der umweltfreundlichen Verpackungen basiert auf der Nutzung im Circular Economy und vollständigen Wiederverwendung, ohne Abfall entstehen zu lassen. Hierzu zählt auch die Kompostierbarkeit der Verpackungen und die Nutzung funktionierender Recyclingsysteme wie dem Altpapierrecycling.

Neben einer stetigen Weiterentwicklung der über 100 Jahre alten Faserguss-Herstellungstechnik, bringt PAPACKS® durch innovative Entwicklungen und der Forschung an neuen Rohstoffen und natürlichen Barriere-Beschichtungen, immer neue Möglichkeiten der Nutzung ihrer Produkte in zahlreichen Bereichen als Ersatz für bisherige Kunststoffverpackungen um unsere Umwelt zu schützen.

PAPACKS® produziert heute an 2 Standorten in Deutschland und den Niederlanden und hat seinen Hauptsitz in der Domstadt Köln.

In 2021 wird die dritte und bisher größte Produktionsstätte am Standort in Arnstadt/Thüringen mit der PAPACKS® GIGAFACTORY 1 eröffnet. Diese ist Stand heute Europas größte Produktion für Papierfaser-Formteile für zertifizierte Primär-Verpackungen für die Lebensmittel- und Medizin-/Pharmabranche.

Ein Investment von über 10 Millionen Euro, schafft 21 neue Arbeitsplätze und liefert noch im selben Jahr eine Produktionskapazität von über 180 Millionen Papierfaser-Formteilen für umweltfreundliche Verpackungslösungen für die Lebensmittel und Pharmaindustrie, ab 2022 sogar eine Produktionskapazität von über 320 Millionen Stück.

Pressekontakt:

Pressekontakt: Manuel Leibrock
Phone: +49 221 30163006, E-Mail: presse@papacks.com

PAPACKS Sales GmbH
Von-Hünefeld-Str. 1, 50829 Köln, Deutschland
WWW.PAPACKS.COM

Original-Content von: PAPACKS Sales GmbH, übermittelt durch news aktuell