PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PAPACKS Sales GmbH mehr verpassen.

08.12.2020 – 08:47

PAPACKS Sales GmbH

Plastikfreie Weihnachtszeit: PAPACKS stellt nachhaltige und vollständig recycelbare Adventskalender ohne Plastik vor - ein voller Verkaufserfolg in 2020

Plastikfreie Weihnachtszeit: PAPACKS stellt nachhaltige und vollständig recycelbare Adventskalender ohne Plastik vor - ein voller Verkaufserfolg in 2020
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

In Deutschland werden 80 Millionen Adventskalender jedes Jahr hergestellt. Dabei entstehen über 8.000 Tonnen an Plastikmüll durch die Kunstoff-Einlagen der Adventskalender, die in die Umwelt abgegeben werden.

Umgerechnet sind das über 800 volle Müllwagen; ein Ausmaß, das problemlos vermieden werden kann, um auch in der Weihnachtszeit unnötiges Einwegplastik zu vermeiden.

Der Adventskalender bzw. das Forminlay von PAPACKS wird aus schnell nachwachsenden Pflanzen zu Faserformteilen geformt und somit aus umweltfreundlichen Rohstoffen hergestellt. Die herkömmliche Kunstoff-Einlage wird damit durch ein Faserform-Inlay ersetzt, sodass der nachhaltige Adventskalender kein Plastik mehr für die Verpackung und Formeinlagen erfordert.

Mit der kommenden Plastiksteuer von 80 Cent pro Kilogramm, erübrigt sich für viele Unternehmen die Frage ob Nachhaltigkeit teurer sein muss als herkömmliches günstiges Plastik. Denn dieses Steuern fallen mit dem von PAPACKS hergestellten Forminlay aus nachwachsenden Rohstoffen nicht an, denn diese können ganz normal im Altpapier oder sogar in der Biotonne entsorgt werden. Auch die 3 fach geringeren Verpackungsabgaben gegenüber Plastik zu Faserformteilen bringen einen erheblichen Vorteil.

Umweltvorteile des PAPACKS Adventskalender Inlays:

  • CO2 Reduktion gegenüber Plastik um mehr als das 3-Fache
  • Doppelte Stabilität gegenüber selbiger Form aus tiefgezogenem Plastik
  • 100% Einsparung von Fossilien Rohstoffen
  • Löst sich in der Umwelt und im Mikroorganismus in seine natürlichen Bestandteile auf, gegenüber Plastik welches über 450 Jahre bis zum Zerfall benötigt.
  • Keine anfallende Plastiksteuer
  • 3fach günstigere Verpackungsabgaben
  • Erhöhtes Ansehen beim Endkunden

Als Zweitnutzen kann das Faserformtray sogar im Frühjahr nachhaltig als Blumenbeet fungieren und ist vollständig kompostierbar. Blumensamen gibt es als Zugabe in einem der 24 Türchen bis zum 24. Dezember.

PAPACKS hat in diesem Jahr bereits erfolgreich für zahlreiche Kunden seine nachhaltigen Adventskalender Inlays eingesetzt und am Markt platziert. Individuelle Formen nach Wunsch sind ab 50.000 Stück herstellbar. Für alle Kunden die Ihre Produkte verpacken möchten und geringeren Bedarf haben, hat PAPACKS bereits Standardgrößen für zahlreiche Produktformen erstellt, die inklusive Umkarton zu bestellen sind. Selbst die Konfektionierung der gewünschten Produkte kann von PAPACKS übernommen werden damit der Kunde alles aus einer Hand erhält.

Weitere Informationen unter:

www.papacks.com/produkte/adventskalender/

Information zur PAPACKS Sales GmbH:

PAPACKS® steht als die Marke für nachhaltige Verpackungen, ist Produzent und Impulsgeber für innovative Rohstoffe, natürlicher Beschichtungen und der Produktion von klimaneutralen, nachhaltigen Verpackungen und Produktlösungen aus Papierfasern für die technische Industrie, sowie der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Das Konzept der umweltfreundlichen Verpackungen basiert auf der Nutzung im Circular Economyund vollständigen Wiederverwendung, ohne Abfall entstehen zu lassen. Hierzu zählt auch die Kompostierbarkeit der Verpackungen und die Nutzung funktionierender Recyclingsysteme wie dem Altpapierrecycling.

Neben einer stetigen Weiterentwicklung der über 100 Jahre alten Faserguss-Herstellungstechnik, bringt PAPACKS® durch innovative Entwicklungen und der Forschung an neuen Rohstoffen und natürlichen Barriere-Beschichtungen, immer neue Möglichkeiten der Nutzung ihrer Produkte in zahlreichen Bereichen als Ersatz für bisherige Kunststoffverpackungen um unsere Umwelt zu schützen.

PAPACKS® produziert heute an 2 Standorten in Deutschland und den Niederlanden und hat seinen Hauptsitz in der Domstadt Köln.

In 2021 wird die dritte und bisher größte Produktionsstätte am Standort in Arnstadt/Thüringen mit der PAPACKS® GIGAFACTORY 1 eröffnet. Diese ist Stand heute Europas größte Produktion für Papierfaser-Formteile für zertifizierte Primär-Verpackungen für die Lebensmittel- und Medizin-/Pharmabranche.

Ein Investment von über 10 Millionen Euro, schafft 21 neue Arbeitsplätze und liefert noch im selben Jahr eine Produktionskapazität von über 180 Millionen Papierfaser-Formteilen für umweltfreundliche Verpackungslösungen für die Lebensmittel und Pharmaindustrie, ab 2022 sogar eine Produktionskapazität von über 320 Millionen Stück.

Pressekontakt:

Manuel Leibrock
Phone: +49 221 30163006, E-Mail: presse@papacks.com

PAPACKS Sales GmbH
Von-Hünefeld-Str. 1, 50829 Köln, Deutschland
WWW.PAPACKS.COM

Original-Content von: PAPACKS Sales GmbH, übermittelt durch news aktuell