Das könnte Sie auch interessieren:

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

14.12.2018 – 10:33

Deutsche Hospitality

Pressemitteilung: "Ulrich Bensel wird VP Group Human Resources bei der Deutschen Hospitality"

Pressemitteilung: "Ulrich Bensel wird VP Group Human Resources bei der Deutschen Hospitality"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Der Bereich Group Human Resources bei der Deutschen Hospitality steht ab dem 01. April 2019 unter neuer Leitung: Ulrich Bensel übernimmt die Position Vice President Group Human Resources und folgt damit auf Roberto Rojas, der das Unternehmen nach sieben Jahren verlässt.

Beigefügt und im Text der E-Mail erhalten Sie unsere Pressemitteilung:

Ulrich Bensel wird VP Group Human Resources bei der Deutschen Hospitality

Frankfurt am Main, 14. Dezember 2018

Der Bereich Group Human Resources bei der Deutschen Hospitality steht ab dem 01. April 2019 unter neuer Leitung: Ulrich Bensel übernimmt die Position Vice President Group Human Resources und folgt damit auf Roberto Rojas, der das Unternehmen nach sieben Jahren verlässt.

Der in Mainz geborene Volljurist bringt umfangreiche Führungserfahrung auf Konzernseite mit. So war der 44-jährige unter anderem acht Jahre bei der Südwestdeutsche Medienholding als Konzernpersonalleiter tätig. Zuletzt war Bensel als Head of Human Resources bei der HUGO BOSS AG für die global agierenden Abteilungen im Headquarter zuständig.

Matthias Heck, CFO & Arbeitsdirektor, Deutsche Hospitality, freut sich über den Neuzugang: "Ulrich Bensel ist ein ausgewiesener HR-Experte mit nationalem und internationalem Know-how. Sein Fokus lag zuletzt besonders auf Change und Digitaler Transformation, nachhaltigem Talent Management sowie operativen HR-Qualitätsstandards. Das alles sind Schwerpunkte, die auch für die Umsetzung unserer Unternehmensziele eine wesentliche Rolle spielen."

Bensel wird unter anderem sämtliche Personalbelange der Steigenberger Hotels AG und ihrer Tochterunternehmen verantworten und die Bereiche Personalentwicklung und -verwaltung weiter ausbauen. Er wird ebenfalls die Ausrichtung der HR-Strategie und -Strukturen im Hinblick auf die internationale Expansion des Unternehmens weiter vorantreiben.

Er folgt auf Roberto Rojas, der die Position seit dem 01.09.2011 innehatte und das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. "Roberto Rojas hat wichtige Weichen für die Professionalisierung und Internationalisierung des Konzern-Personalbereichs gestellt und den Weg für die nachhaltige Weiterentwicklung unseres Unternehmens und unserer zukunftsweisenden Unternehmenskultur entschieden mitgestaltet. Im Namen des Unternehmens danken wir ihm für sein Engagement und seinen Einsatz und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute", so Matthias Heck weiter.

Aktuelle Presseinformationen finden Sie in unserem Presseportal .

Pressekontakt:

Deutsche Hospitality | Lyoner Straße 25 | 60528 Frankfurt a.M.

Jannah Baldus | Tel: +49 69 66564-360

E-Mail: jannah.baldus@deutschehospitality.com

Deutsche Hospitality vereint vier Hotelmarken unter einem Dach: Steigenberger
Hotels and Resorts mit 60 historischen Traditionshäusern, lebendigen
Stadtresidenzen sowie Wellness-Oasen inmitten der Natur. MAXX by Steigenberger -
neu, charismatisch, den Fokus auf das Wesentliche, ganz nach dem Motto
"MAXXimize your stay". Jaz in the City mit Hotels, die das Lebensgefühl der
Stadt widerspiegeln und von der lokalen Musik- und Kulturszene leben. Und
IntercityHotel mit 40 modernen Stadthotels der gehobenen Mittelklasse jeweils
nur wenige Gehminuten entfernt von Bahnhöfen oder Flughäfen. Weitere 30 Hotels
befinden sich aktuell in Entwicklung, somit gehören insgesamt über 130 Hotels
auf drei Kontinenten zum Portfolio der Deutschen Hospitality.

www.deutschehospitality.com 
www.steigenberger.com |http://www.maxxhotel.com|www.intercityhotel.com |
www.jaz-hotel.com 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Hospitality
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung