PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von a&o HOTELS and HOSTELS mehr verpassen.

29.09.2020 – 11:10

a&o HOTELS and HOSTELS

a&o Hostels: neue Stornoregelung auch für Schulklassen

a&o Hostels: neue Stornoregelung auch für Schulklassen
  • Bild-Infos
  • Download

A&o Hostels: neue Stornoregelung auch für Schulklassen

Ab sofort und bis 31. Dezember 2021: Schulklassen und Gruppen ab zehn Personen können sämtliche a&o-Leistungen kostenlos und noch am Tag ihrer geplanten Anreise stornieren.

"Mit unserer neuen Stornoregelung wollen wir Schulen und Gruppen größtmögliche Flexibilität bieten", erklärt CMO Phillip Winter, "sie ist zugleich ein Danke an unsere Gäste für ihr Vertrauen." Die Berliner Budgetgruppe setzt damit "Branchenstandards": Normalerweise fallen bei Gruppenreisen Anzahlungen bis zu 100% an, die teilweise bis zu acht Wochen vor der geplanten Anreise schon nicht mehr erstattbar sind. Ganz anders bei a&o.

Für alle Anreisen von Schulklassen und Gruppen ab zehn Personen gilt ab sofort und bis 31. Dezember 2021: kostenfreie Stornierung sämtlicher a&o-Leistungen noch am Tag der geplanten Anreise bis 18 Uhr. "Das umfasst ganz bewusst auch alle bereits für 2021 im Buch stehenden Gruppenreisen", so Marketingchef Winter, "a&o ist zu 100 Prozent flexibel, damit es unsere Gäste auch sein können."

Mit der neuen Stornoregelung will a&o den Reise-Restart insbesondere für Gruppen weiter stützen. Nach Einbrüchen von bis zu 100 Prozent während des Lockdowns, kann die Berliner Budgetgruppe einen leichten Aufwärtstrend verzeichnen: "Aktuell haben wir immerhin in unseren deutschlandweit 25 Hostels rund 35% der geplanten Gruppen im Haus- das ist ein besonderes Signal für uns." In Gesprächen mit den Lehrern werde klar: "Die Wiederaufnahme von Schulfahrten bei gleichzeitig höchstmöglicher Sicherheit wird hochgeschätzt."

Über a&o Hostels (aohostels.com)

a&o wurde im Jahr 2000 von Oliver Winter gegründet und betreibt derzeit 39 Hostels in 23 Städten und acht europäischen Ländern. Nachdem Ende August mit dem a&o Budapest City das erste Haus der Gruppe in Ungarn eröffnet hat, steht für 2020 noch eine weitere Neueröffnung in Kopenhagen auf dem Programm. Der a&o-Gästemix ist vielfältig: Rucksacktouristen gehören ebenso dazu wie Alleinreisende, Familien, Schulgruppen und Vereine. Auch die Zahl der Businessreisenden und Senioren nimmt zu. Als größter Hostelanbieter Europas, wächst die Kette mit über 15 Prozent pro Jahr. Mit rund 28.000 Betten und über 5 Millionen Übernachtungen verzeichnet a&o einen Umsatz von über 165 Millionen Euro (2019). Seit 2017 ist der amerikanische Investor TPG Real Estate Eigentümer von a&o. a&o feiert 2020 seinen 20. Geburtstag - das Unternehmen wird nach wie vor vom Gründer geführt.

Kontakt:
Dr. Petra Zahrt
Tel. +49 (0) 221 3018 2363
Mobile +49 (0) 172 94 54 753
Mail petra.zahrt@aohostels.com

a&o Hostels Gmbh & Co. KG
Adalbertstr. 50
10179 Berlin Deutschland
www.aohostels.com

Geschäftsführer: Oliver Winter, Andreas Jozef Bleeker, Cheng Chen