Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von a&o HOTELS and HOSTELS mehr verpassen.

24.06.2020 – 13:40

a&o HOTELS and HOSTELS

a&o baut Kooperation mit Media-Tech Startup aus

a&o baut Kooperation mit Media-Tech Startup aus
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

A&o baut Kooperation mit Media-Tech Startup aus

- 28 a&o-Standorte jetzt ausgestattet mit Technologie des Berliner Startups Framen
- Online-Marktplatz seit Januar erfolgreich getestet
- Content-Kanal ist „konsequente“ Weiterentwicklung der a&o-Markenstrategie 

Berlin – TV-Geräte und Beamer in den öffentlichen Bereichen von 28 a&o-Hostels sind jetzt mit der Framen-Technologie verbunden. Damit erweitert die Berliner Budgetgruppe a&o die Kooperation mit dem Media-Tech-Start-up Framen deutlich: Der im Januar gestartete Pilot in den vier Berliner Häusern Mitte, Kolumbus, Hauptbahnhof und Friedrichshain geht an sämtlichen a&o-Standorten in Deutschland und Österreich in den Regelbetrieb. Chief Marketing Officer Phillip Winter: „Wir haben sehr positives Feedback bekommen – und gerade in Corona-Zeiten, konnten wir Gäste und Mitarbeiter schnell und aktuell informieren.“

Ob eigene aktuelle Angebote oder Imagevideos, digitaler Nachrichten- und Medienstream, Entertainment oder Werbung z.B. von lokalen Akteuren – von den Bildschirmen in Lobbies, Eingangsbereichen oder Rezeptionen gelangen die Inhalte ohne Umwege dort, wo sie vorgesehen sind: ohne Streuverlust in der gewünschten Zielgruppe. „a&o ist Technologie-Treiber der Branche und steht für Innovation“, erklärt Phillip Winter, „addressable context advertising, zielgerichteter, inspirierender Content, passt in unsere Markenstrategie.“

TV-Stick mit schneller Wirkung

„Jede Fläche, jeder Bildschirm kann zur Bühne in einem markenbezogenen Content-Umfeld werden“, so Magdalena Pusch, Co-Founder und CMO von Framen, „durch das eindeutige Identifizieren der Zielgruppe in einem bestimmten Kontext – hier in einer jungen, tech-affinen Hostel-Kette – können wir eine für die Gäste höchstrelevante Erlebniswelt schaffen.“ Die Reisedestinationen Kolumbien und Malta sowie BILD haben bereits ihre ersten erfolgreichen Kampagnen bei a&o geschaltet.

Die Implementierung von Framen ist einfach und kann auf zwei Wegen passieren: Neben einer Framen-Schnittstelle für bestehende Digital Signage-Lösungen wie z.B. enplug können Hotels, gastronomische Betriebe oder auch Einzelhandel ihre Bildschirme auch mit dem Framen TV Stick aufrüsten. Dieser ermöglicht die Nutzung der Bildschirme für eigene sowie für das Streaming externer Inhalte.

Über a&o Hostels

a&o wurde im Jahr 2000 von Oliver Winter gegründet und betreibt derzeit 39 Hostels in 23 Städten und acht Ländern in ganz Europa. Für 2020 sind weitere Neueröffnungen u.a. in Kopenhagen und Budapest geplant. Der a&o-Gästemix ist vielfältig: Rucksacktouristen gehören ebenso dazu wie Alleinreisende, Familien, Schulgruppen und Vereine. Auch die Zahl der Businessreisenden und Senioren nimmt zu. Als größter Hostelanbieter Europas, wächst die Kette mit über 15 Prozent pro Jahr. Mit rund 28.500 Betten und rund fünf Millionen Übernachtungen verzeichnet a&o einen Umsatz von rund 152 Millionen Euro (2018). Seit 2017 ist der amerikanische Investor TPG Real Estate Eigentümer von a&o. a&o feiert 2020 seinen 20. Geburtstag – das Unternehmen wird nach wie vor vom Gründer geführt.

Über Framen

FRAMEN ist ein in 2018 gegründetes Media-Tech Startup und bietet einen Kanal für addressable context advertising (ACA). Auf der Mission, die beste Aufmerksamkeit zu schaffen, verbindet FRAMEN kontextrelevante Inhalte mit Verbrauchern in realen Orten. Hoch frequentierte Standorte wie Co-Working Spaces, Hotels und Fitnessstudios können ihre Smart-TVs mit FRAMEN verbinden, um mit externen Inhalten digitale Einnahmen zu erzielen. Marken buchen Bildschirmzeit auf FRAMEN, um Zugang zu ihren Zielgruppen wie Fashion-interessierte, urbane Young Professionals, erlebnissuchende Reisende oder gesundheitsbewusste Eltern zu erhalten. Führende Marken von Konsumgütern, Automobilhersteller und die Reiseindustrie nutzen FRAMEN bereits für ihre Werbekampagnen in Deutschland. Eine Erweiterung des Bildschirmangebots in den europäischen Raum ist Ende des Jahres 2020 geplant.

Kontakt:
Dr. Petra Zahrt
Tel. +49 (0) 221 3018 2363
Mobile +49 (0) 172 94 54 753
Mail petra.zahrt@aohostels.com

a&o Hostels Gmbh & Co. KG
Adalbertstr. 50
10179 Berlin Deutschland
www.aohostels.com

Geschäftsführer: Oliver Winter, Andreas Jozef Bleeker, Cheng Chen