Das könnte Sie auch interessieren:

Das gab es noch nie! Die Geschwister Mimi & Josefin aus Team BossHoss gewinnen "The Voice Kids" 2019

Unterföhring (ots) - Zum ersten Mal gewinnt ein Duo "The Voice Kids": Die Geschwister Mimi (15) und Josefin ...

Streuverluste: Wenn Kommunikation niemanden erreicht

Hamburg (ots) - Streuverluste in der PR variieren stark je nach genutztem Kommunikationskanal. Bei den sozialen ...

Handwerk ohne Zukunft - immer mehr Menschen haben nur noch linke Hände / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Do., 25.4.2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Mainz (ots) - Hat das Handwerk noch Zukunft? Darüber berichtet das landespolitische Magazin "Zur Sache ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von RECOM

19.09.2018 – 15:18

RECOM

RECOM erweitert Produktionskapazität in Europa um 1 Gigawatt
Deutsches Unternehmen wird Europas größter Solarhersteller

Düsseldorf (ots)

Der Solarhersteller RECOM wird seine europäischen Produktionskapazitäten durch Erweiterung bestehender und den Bau neuer Fertigungen innerhalb von 8 Monaten um 1 Gigawatt ausbauen. Damit entwickelt sich das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf zum größten Hersteller von Solarprodukten in Europa.

Hamlet Tunyan, Mitbegründer und CEO von RECOM: "Wir haben uns entschieden, strategisch weiter in Europa zu investieren - dem Standort mit den weltweit höchsten Qualitäts- und Produktionsstandards. Mit maximaler Automatisierung und optimierten Prozessen können wir unseren Kunden Solarmodule Made in Europe zu international wettbewerbsfähigen Preisen anbieten."

"Die Erweiterung der RECOM Sillia-Fertigung in Frankreich auf 300 Megawatt wird bereits bis Ende des Jahres fertiggestellt", so Tunyan. "Hiermit kommen wir der wachsenden Nachfrage nach heimischen Qualitätsmodulen mit besonders niedrigem CO2-Fußabdruck in Frankreich nach." RECOM Sillia in Lannion (Bretagne) werde damit zur bisher größten Modulproduktion Frankreichs ausgebaut und den französischen Markt mit besonders langlebigen und ökologisch nachhaltigen Produkten beliefern.

"Zusätzlich bauen wir in Armenien eine Modulfertigung mit 700 Megawatt Produktionskapazität und angeschlossener Zellfertigung auf", so Tunyan. Die neue Produktion soll Kunden in den USA, Europa und dem Mittleren Osten beliefern, die ebenfalls auf hohe Qualitätsstandards und Nachhaltigkeit Wert legen.

Die armenische Regierung begrüßt das Projekt: "RECOMs Investment bestärkt uns darin, Armenien zu einem Teil der weltweiten Energiewende zu machen und damit Mensch und Umwelt zu schützen", so Arsen Gasparyan, Senior Advisor des armenischen Premierministers.

RECOMs bestehende Zell- und Modulproduktion in Italien, die bereits seit Jahren erfolgreich Projekte innerhalb und außerhalb Europas beliefert, werde weitergeführt. Mit der Entscheidung zur Erweiterung seiner Kapazitäten betont RECOM sein Bekenntnis zum Standort Europa und bietet seinen Kunden aus allen Teilen der Welt weiterhin die passenden Lösungen für alle technischen, regulatorischen, und wirtschaftlichen Anforderungen an.

Pressekontakt:


RECOM Marketing Team
HQ Address: Speditionstrasse 1, Duesseldorf 40221, Germany
Phone & Fax numbers: (P) +49 211546922291 (F) +49 211546922292
Email: marketing@recom-solar.com.
Web: www.recom-solar.com

Original-Content von: RECOM, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von RECOM
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung