PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von goodRanking Online Marketing Agentur mehr verpassen.

08.10.2020 – 18:25

goodRanking Online Marketing Agentur

Was man als Gartenbesitzer beachten sollte

Was man als Gartenbesitzer beachten sollte
  • Bild-Infos
  • Download

Es gibt eine Menge Aspekte, die bei der Pflege und Planung des Gartens beachtet werden sollten, damit dieser in seiner schönsten Pracht erstrahlen kann. In vielen Punkten sind sich Gartenbesitzer nicht einig: Rollrasen - ja oder nein? Wie oft sollte ein Baumschnitt erfolgen? Wann ist der beste Zeitpunkt zum Vertikutieren? Bei diesen Fragen kann ein Fachbetrieb für Garten- und Landschaftsbau Abhilfe schaffen und für die nötige Beratung sorgen.

Gartenpflege - eine Aufgabe, die viel Zeit und Fachkenntnisse fordert

Bei der Pflege des Gartens ist es vor allem wichtig, sich ausreichend Zeit zu nehmen und sich mit den jeweiligen Bedürfnissen seiner Pflanzen gut auseinander zu setzen. Einige Gewächse brauchen mehr Wasser, Sonne oder Dünger als andere und auch der Zeitpunkt und die Technik des Schnitts sind entscheidend für eine gesunde Entwicklung der Pflanzen. Die Gartenpflege sollte außerdem auf die saisonalen Erfordernisse abgestimmt sein. Damit der Garten in Form bleibt und das ganze Jahr lang schön aussieht, sind die regelmäßige Pflege und dazugehörige Planung notwenig. Eine Firma für Garten- und Landschaftsbau plant und pflegt den Garten ganzjährig und kümmert sich außerdem um die Schnittgutentfernung, Laubaufnahme und anschließende Laubentsorgung.

Baumpflege - der richtige Schnitt zur richtigen Zeit

In der freien Wildbahn finden Bäume bestens ohne unsere Hilfe ihren Weg zum Wachsen und Gedeihen. Im Garten geht es allerdings (neben dem Erhalt der Gesundheit) auch darum, durch den Beschnitt ein optisch harmonisches Aussehen zu erschaffen oder mehr Sonnenlicht in den Garten zu lassen. Außerdem herrschen auf angelegten Grünflächen andere Voraussetzungen als in der freien Natur, weshalb die Bäume hier nur mit dem richtigen Baumschnitt zu einem langen Leben heran gedeihen. Vor allem beim Obstbaumschnitt (z.B. Apfel-, Birnen-, Pflaumen- oder Kirschbäume) kommt es auf den optimalen Zeitpunkt an. Abhängig von der Obstsorte, der Jahreszeit und dem aktuellen Zustand des Baumes muss entschieden werden, wie viel oder in welchen Abständen ein Beschnitt nötig ist. Dies kann bestmöglich nach einer Begutachtung durch einen erfahrenen Betrieb für Garten- und Landschaftsbau beurteilt werden, der anschließend einen Plan über die Beschnittzeiten und das Ausmaß des Beschnitts erstellt. Darüber hinaus kümmern sich Gartenbau Profis auch um Bäume, die aufgrund von starker Beschädigung, Schädlingsbefall oder Bruchgefahr gefällt werden müssen.

Professioneller Garten- und Landschaftsbau aus Berlin

Die Unterstützung von einem Fachmann für Gartenbau ist vor allem für aufwändige und gefährliche Aufgaben, wie zum Beispiel die Baumfällung oder den Baumschnitt angebracht. Dies trifft besonders auf Arbeiten zu, die an sehr hoch gewachsenen, alten Bäumen und dementsprechend in großer Höhe stattfinden. Hier ist es unerlässlich, sich Hilfe bei einem erfahrenen Betrieb für Garten- und Landschaftsbau zu holen, der seine eigenen und vor allem bestens ausgebildeten Baumkletterer für die Baumpflege zur Verfügung stellt. Der Raum Berlin und Brandenburg verfügt über ein besonders großes Angebot an erfahrenen Unternehmen für Garten- und Landschaftspflege, die Laien bei der Baumpflege unterstützen. Egal ob es sich um Kronenpflege, Totholzentfernung oder einen Entlastungschnitt handelt - bei Betrieben wie z.B. der A-Z Garten- und Landschaftspflege GmbH in Berlin werden jegliche Aufgaben sicher und souverän bewältigt.

A-Z Garten- und Landschaftspflege GmbH
Romain-Rolland-Str. 14-24
13089 Berlin

Tel.: 030 96061125
Fax: 030 98606541
E-Mail: kontakt@gartenservice-schmidt.de
Webseite: https://www.gartenservice-schmidt.de