Schultze & Braun GmbH & Co. KG

Hohes Interesse an eyevis-Übernahme

Dem Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun liegen mittlerweile mehrere bindende Angebote vor, die weiter verhandelt werden sollen.
Dem Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun liegen mittlerweile mehrere bindende Angebote vor, die weiter verhandelt werden sollen.

Ein Dokument

Keine Nachricht mehr verpassen! Folgen Sie uns auf Twitter.

Hohes Interesse an eyevis-Übernahme

- Leichtle: "Haben in den Geprächen mit Investoren große Fortschritte erzielt"
- Nächster Schritt im Restrukturierungsprozess: Amtsgericht Tübingen eröffnet 
  heute Insolvenzverfahren und bestellt Dr. Holger Leichtle zum 
  Insolvenzverwalter
- Geschäftsbetrieb läuft unverändert weiter 

Reutlingen.

Die Verhandlungen mit Investoren für

eyevis

, einem Hersteller von Projektions- und Großbildtechnik mit Sitz in Reutlingen, laufen auch nach der heutigen Eröffnung des Insolvenzverfahrens unverändert weiter. "Wir haben in den Gesprächen große Fortschritte erzielen können und sind weiterhin äußerst zuversichtlich, dass wir die Verhandlungen erfolgreich und zeitnah abschließen können", erläutert der Stuttgarter Rechtsanwalt

Dr. Holger Leichtle

von Schultze & Braun, den das Amtsgericht Tübingen zum Insolvenzverwalter bestellte. "Das Interesse an eyevis ist unverändert hoch."

Dem Insolvenzverwalter liegen mittlerweile mehrere bindende Angebote vor, die weiter verhandelt werden sollen.

Der Geschäftsbetrieb läuft nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens weiter unverändert fort. "Alle Aufträge werden wie vereinbart bearbeitet und neue Aufträge angenommen. Der konsequent eingehaltene Kurs für eyevis steht weiterhin voll und ganz unter dem Motto der Weiterführung und der Übernahme", versichert Leichtle.

Eyevis hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Großbildsystemen und -lösungen sowie IT-Infrastrukturen für die Signalverarbeitung spezialisiert. Im Bereich der Großbildsysteme zählt eyevis zu den führenden Innovatoren und Herstellern. Die Produkte von eyevis kommen insbesondere in Kontrollräumen und Leitwarten zum Einsatz, aber auch in den Bereichen Information und Präsentation, Broadcast sowie Simulation und virtuelle Umgebungen. Mit rund 120 Mitarbeitern erwirtschaftet die Unternehmensgruppe mehr als 30 Millionen Euro Umsatz im Jahr.

Über Schultze & Braun

Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.

Mit freundlichen Grüßen
______________________________________

Ingo Schorlemmer
Pressesprecher
Social Media Manager

Schultze & Braun GmbH & Co. KG
Eisenbahnstraße 19-23
77855 Achern
Tel: +49 621 480 264 140
Mail: ISchorlemmer@schubra.de 



Das könnte Sie auch interessieren: