Das könnte Sie auch interessieren:

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

Postbank Wohnatlas 2019 - Trendwende am Immobilienmarkt nicht in Sicht / Preise schneller gestiegen als im Vorjahr / Preisauftrieb erfasst ländlichen Raum

Bonn (ots) - Die Nachfrage nach Wohneigentum in Deutschland ist ungebrochen, die Märkte sind besonders in den ...

Oliver Kalkofe ist Stargast im SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell

Hamburg (ots) - Er gilt als Deutschlands schärfster Medienkritiker und nimmt seit 25 Jahren Fernsehen und ...

06.12.2018 – 10:00

Gruner+Jahr, BARBARA

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey: "Die Unterschiede sind noch groß."

  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

In der aktuellen Ausgabe der BARBARA "War noch was?", die ab sofort im Handel erhältlich ist, spricht Barbara Schöneberger mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey über die Notwendigkeit von Frauenpolitik im Jahr 2018, den langen Weg zur Gleichberechtigung und ihren vollen Terminkalender: "Ich hatte in den ersten sechs Monaten als Ministerin 300 Termine in ganz Deutschland. Da merkt man ganz deutlich, wie groß die Unterschiede noch sind." Es gebe noch viel zu tun, die Rahmenbedingungen stimmten noch nicht - obwohl es dem Land wirtschaftlich so gut wie noch nie gehe: "80 Prozent aller Kinder wachsen bei uns materiell einigermaßen sorgenfrei auf. Das ist viel - hilft aber nicht den 20 Prozent, die arm großwerden. Die Gesellschaft als Ganzes hängt davon ab, dass wir diese 20 Prozent mitnehmen."

Pressekontakt:

Maike Pelikan
Stellv. Leitung Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de
www.barbara.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, BARBARA, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, BARBARA
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung