PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Technische Hochschule Köln mehr verpassen.

03.12.2020 – 10:15

Technische Hochschule Köln

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer erneut im Amt bestätigt

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer erneut im Amt bestätigt
  • Bild-Infos
  • Download

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer erneut im Amt bestätigt

Sehr breite Zustimmung in der Hochschulwahlversammlung

Das Stellenbesetzungsverfahren für das Amt der Vizepräsidentin beziehungsweise des Vizepräsidenten für Lehre und Studium ist abgeschlossen. Am 2. Dezember hat die Hochschulwahlversammlung unter der Leitung des Hochschulratsvorsitzenden Prof. Dr. Matthias Jarke mit überwältigender Mehrheit Prof. Dr. Sylvia Heuchemer als Vizepräsidentin für Lehre und Studium im Amt bestätigt. Die nunmehr dritte, sechsjährige Amtsperiode von Prof. Dr. Heuchemer beginnt am 1. März 2021.

Senat und Hochschulrat hatten auf Vorschlag von Präsident Prof. Dr. Stefan Herzig von ihrem Recht Gebrauch gemacht, die Amtsinhaberin zur erneuten Kandidatur aufzufordern und auf eine Ausschreibung zu verzichten.

Die promovierte Volkswirtin Prof. Dr. Sylvia Heuchemer gehört der TH Köln seit 2003 an; seit 2009 ist sie hauptamtliche Vizepräsidentin für Lehre und Studium. In ihren zurückliegenden Amtszeiten hat sie die Themen Diversität sowie Innovation durch Digitalisierung der Lehre maßgeblich vorangetrieben und als profilbildendes Merkmal der TH Köln etabliert, das weit über die deutsche Hochschullandschaft hinaus Anerkennung findet. Unter anderem wurde die Hochschule als erste Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet.

"Ich freue mich sehr, dass wir eine wunderbare Kollegin und zugleich eine der bundesweit anerkanntesten Expertinnen für moderne Hochschullehre im Präsidium der TH Köln halten konnten", betont Prof. Dr. Stefan Herzig. "Gemeinsam mit Sylvia Heuchemer in den kommenden Jahren die Hochschule zu gestalten, ist eine Aussicht auf die Zukunft, die die gesamte Hochschule äußerst positiv stimmt."

"Unter der Leitung von Prof. Dr. Sylvia Heuchemer hat sich die TH Köln auf dem Gebiet der Lehre den Ruf einer der renommiertesten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften erworben. Mit nicht nachlassender Energie und großem Engagement hat sie Inklusion und Digitalisierung vorangetrieben - es ist nicht zuletzt ihr Verdienst, dass die Hochschule den Lehrbetrieb unter den Vorzeichen der Corona-Pandemie so gut bewältigen konnte", unterstreicht auch der Vorsitzende des Hochschulrats Prof. Dr. Matthias Jarke.

Profilbildung in einer sich durch digitale Transformation weiter verändernden und globalisierenden Hochschullandschaft bezeichnet Prof. Dr. Sylvia Heuchemer als eine der großen Aufgaben für die Zukunft. "Wir müssen uns als Teil eines offenen und lebendigen Bildungsökosystems begreifen, in dem die Grenzen zwischen formalen und informellen, digitalen und analogen Bildungsprozessen fließend sind. Auch die Lernorte können vielfältige Gestalt annehmen. Die Hochschule selbst und ihr physischer Campus sind in diesem fluiden System Anker und Kraftzentrum. Ich bedanke mich für das große mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich darauf, gemeinsam mit den Mitgliedern meiner Hochschule den so erfolgreich geführten evolutionären Prozess in der Hochschullehre fortsetzen zu dürfen", so die alte und neue Vizepräsidentin.

Für die Wahl eines Präsidiumsmitglieds ist in der Hochschulwahlversammlung eine Mehrheit sowohl unter den sechs stimmberechtigen externen Mitgliedern des Hochschulrats als auch unter den 21 stimmberechtigten Mitgliedern des Senats erforderlich.

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Sie bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind mehr als 26.000 Studierende in rund 100 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation - mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin.

Kontakt für die Medien

TH Köln
Referat Kommunikation und Marketing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Sander
0221-8275-3582
pressestelle@th-koeln.de