E.ON Energie Deutschland GmbH

E.ON Plus sorgt für mehr Sicherheit und Komfort in den eigenen vier Wänden

Die Bosch Smart Home 360° Innenkamera ist jetzt auch über E.ON Plus erhältlich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/109984 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/E.ON Energie Deutschland GmbH/Robert Bosch Smart Home GmbH"
Die Bosch Smart Home 360° Innenkamera ist jetzt auch über E.ON Plus erhältlich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/109984 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/E.ON Energie Deutschland GmbH/Robert Bosch Smart Home GmbH"

München (ots) - E.ON Plus erweitert sein Smart-Home-Angebot um intelligente Produkte von Bosch und Nuki und bietet Kunden damit mehr Sicherheit und Komfort in den eigenen vier Wänden. Wie eine repräsentative YouGov-Studie zeigt, die im Auftrag von E.ON durchgeführt wurde, fürchtet sich fast ein Drittel aller Deutschen davor, Opfer eines Einbruches zu werden. Mit modernen Sicherheitslösungen von Bosch und Nuki haben Kunden ihr vernetztes Zuhause nicht nur besser im Blick, sondern setzen dank des minimalistischen Designs auch optische Akzente. Die Produkte sind mit wenigen Klicks unter www.eonplus.de zu einem Energievertrag zubuchbar.

Die Bosch 360° Innenkamera sowie die Bosch Eyes Außenkamera ermöglichen eine Videoüberwachung in Full-HD-Qualität rund um die Uhr. Dabei haben Nutzer jederzeit die Kontrolle, was aufgezeichnet werden soll und was nicht. So verschwindet der Kamerakopf der 360° Innenkamera durch zweifaches Antippen und stoppt die Aufzeichnung. Mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Design setzt die Kamera zudem in jeder Wohnung optische Highlights.

Die wasserfeste Bosch Eyes Außenkamera ist zugleich Kamera, Außenleuchte und Freisprechanlage. Dank integrierter Bewegungssensoren werden nur relevante Ereignisse aufgenommen. Zusätzlich kann per App eingestellt werden, welche Bereiche aufgezeichnet werden sollen und welche nicht.

Beide Geräte lassen sich über die Bosch Smart Home Camera App mit dem Smartphone oder Tablet steuern. Nutzer erhalten damit eine übersichtliche Liste der aufgezeichneten Ereignisse und können auch unterwegs überprüfen, ob mit ihrem Eigenheim alles in Ordnung ist. Mit dem Nuki Smart Lock müssen sich Nutzer nicht mehr die Frage stellen, ob die Haustür wirklich verschlossen ist. Das intelligente Türschloss, das auf der Innenseite der Tür angebracht wird, lässt sich via Nuki App auch aus der Ferne ansteuern und schließt mit Lock 'n' Go Funktion automatisch, sobald der Anwender das Haus verlässt. Sollte der Akku des Smartphones einmal leer sein, lässt sich die Tür analog mit dem bestehenden, mechanischen Schlüssel aufschließen.

Die perfekte Kombination von Bosch und Nuki ergibt sich vor allem durch die Kontrolle aus der Ferne: Dank der Bosch Eyes Außenkamera überprüfen Nutzer jederzeit, wer vor der Tür steht und mit Hilfe des Nuki Smart Lock können sie erwarteten Gästen, Servicedienstleistern oder Zustellpartnern die Tür öffnen.

Über E.ON Plus

E.ON Plus ist das modulare Angebot für Energieprodukte und intelligente Heimsteuerung von E.ON. Konsumenten stellen sich damit ihre individuelle Heimversorgung einfach und komfortabel aus verschiedenen Strom- und Erdgastarifen inklusive umweltfreundlicher Energieerzeugung und smarten Steuerungslösungen europaweit führender Marken zusammen. Das Angebot beinhaltet bereits moderne Sicherheitsprodukte mit dem Rauch- und Kohlenmonoxidmelder Nest Protect und den Überwachungskameras von Nest-Cam. Mit dem Lichtsystem Philips Hue können bis zu 50 Lichtquellen mit 16 Millionen Farben und vielen atmosphärischen Effekten per Mobile-App gesteuert werden. Die intelligenten Thermostate von tado° ermöglichen eine automatisierte Regulierung der Heizung via Smartphone oder Tablet. Weitere Angebotsmodule zu Smart Home, Solar, aber auch e-Mobility-Tarifen werden in den nächsten Monaten folgen.

Pressekontakt:

E.ON Energie Deutschland GmbH
Arnulfstraße 203
80634 München
www.eon.de

Pressekontakt:
Stefan Moriße
Tel.: 089/1254 4324
stefan.morisse@eon.com

Original-Content von: E.ON Energie Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: E.ON Energie Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: