Gruner+Jahr, GEO Special

Im Land der Tausend Inseln

Hamburg (ots) - GEO Special widmet sich zum ersten Mal Kroatien: der Adria-Schönheit und dem Nachkriegsland

Die neue Ausgabe der GEO Specials widmet sich Kroatien, einem Lieblingsland der Deutschen, zum ersten Mal - und mit voller Leidenschaft: Einen ganzen Sommer lang waren Autoren in beinahe allen Landesteilen unterwegs.

Eine Reise zu Kroatiens Strandortvorteilen: zur sagenhaft langen Küste; zu Hunderten Inseln und Inselchen; glasklarem, türkisfarbenem Wasser und vor allem zu Menschen, die ihren Küchentisch oder zumindest den Fang des Tages mit ihren Gästen teilen. Fazit: Im Süden ist das Leben leichter, jedenfalls, wenn man sich dort im verdienten Urlaub befindet. Umso mehr noch, wenn, und hierin unterscheidet sich Kroatien von Italien oder Frankreich, die Küste vielerorts nicht erschlossen, bebaut und durchsaniert ist. Man hat dann das Gefühl, nichts schiebe sich zwischen einen selbst und das weite Meer.

Das neue GEO Special ist aber auch ein Heft, das den schweren Weg des Landes seit den 1990er Jahren nachzeichnet. Besonders nahe gehen die Geschichten zweier Autorinnen, die für GEO Special nach Jahrzehnten erstmals zurückkehren an Orte, die ihnen einst viel bedeuteten. Die vielfach preisgekrönte GEO-Autorin Johanna Romberg besuchte die karge Insel Pag und spürte dort den Sommern ihrer Kindheit nach. Und die junge kroatische Schriftstellerin Ivana Bodrozic, bekannt für einen autobiografischen Kriegsroman über die Flucht ihrer Familie aus der Heimatstadt Vukovar, suchte in eben diesem vom Krieg noch immer stark gezeichneten Vukovar nach Versöhnung.

Das GEO Special Kroatien versorgt Reisende seitenweise mit wertvollen Hintergründen - und mit vor Ort geprüften Tipps: wo das Wasser am schönsten ist, die Natur am aufregendsten - und wo die charmantesten Unterkünfte liegen. Es kostet 8,50 Euro, mit DVD 16,50 Euro, und ist auch als digitale Version für das iPad erhältlich: 7,99 Euro. Die multimediale Ausgabe bringt alle Inhalte des Heftes zum Strahlen - und bietet Zusatznutzen: Videos, Klänge von vor Ort, Verlinkungen, interaktive Karten, noch mehr Service. Ein weiterer Vorteil: Jede Reportage wird von GEO-Redakteuren vorgelesen. So wird das GEO Special zum Hörbuch.

Abonnenten der gedruckten Ausgabe können die multimedialen Dimensionen von GEO Special nun auch per WebViewer auf dem Computer erleben: geo-special.de/viewer. Für alle anderen steht ein kostenloses Probeabo im Zeitungskiosk von Apple bereit.

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO Special, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO Special

Das könnte Sie auch interessieren: