Bundesverband Deutscher Stiftungen

Stiftungen können (noch) mehr! - Einladung zur Jahrespressekonferenz des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Trotz Zinskrise: Zahl der Stiftungen wächst auch 2017 / Stiftungsrechtsreform ist auf dem Weg / Bundesverband Deutscher Stiftungen sieht noch mehr Potenzial für Stiftungsengagement

EINLADUNG ZUR JAHRESPRESSEKONFERENZ DES BUNDESVERBANDES

DEUTSCHER STIFTUNGEN

============================================================

Mit

- Dr. Heike Kramer, Leiterin Gesellschaftliches Engagement und 
  Veranstaltungsmanagement, Deutscher Sparkassen- und Giroverband und 
  Beiratsmitglied, Bundesverband Deutscher Stiftungen 
- Dominik Schiener, Gründer der Kyptowährung IOTA und Mitgründer der IOTA 
  Foundation, Hybridstiftung und erste Stiftung in Kryptowährung 
- Prof. Dr. Michael Göring, Vorstandsvorsitzender, ZEIT-Stiftung Ebelin und 
  Gerd Bucerius, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband Deutscher Stiftungen 
- Felix Oldenburg, Generalsekretär, Bundesverband Deutscher Stiftungen 

Die gute Nachricht vorab: Auch im Jahr elf nach Ausbruch der Finanzkrise und der darauffolgenden Nullzinsphase werden weiter Stiftungen gegründet. Wo, wofür und von wem - das erfahren Sie in unserer Jahrespressekonferenz.

Wir zeigen Ihnen auch auf, welche neuen Wege Stiftungen in der Vermögensanlage gehen und worin die aktuell größten Herausforderungen bestehen.

Angesichts des schwierigen Kapitalmarktumfeldes hat sich der Bundesverband Deutscher Stiftungen für eine Anpassung und Modernisierung des Stiftungsrechts in Deutschland eingesetzt. Mit erstem Erfolg: Im Koalitionsvertrag findet sich das Bekenntnis der künftigen Regierung zur zügigen Umsetzung. Wir erläutern, was das für bestehende Stiftungen und die nächsten Stifterinnen und Stifter bedeuteten kann.

Und wir zeigen auch auf, wo Stiftungen selbst Hebel ansetzen können, um mehr zu leisten: Wo sind die noch unentdeckten Stifterinnen- und Stifterpersönlichkeiten? Wie wird Digitalisierung die Förderung und Arbeit von Stiftungen besser machen? Wie lassen sich neue Investitionsbündnisse zwischen Staat, Zivilgesellschaft und Wirtschaft schmieden?

Am Beispiel der Sparkassenstiftungen wird vorgestellt, wie die stifterisch aktivste Unternehmensgruppe Deutschlands ihr gesellschaftliches Engagement heute gestaltet.

Datum: Dienstag, 20. März 2018

Zeit: 11 bis 12 Uhr

Ort: Bundesverband Deutscher Stiftungen, Mauerstraße 93, 10117 Berlin (www.stiftungen.org/anfahrt)

Hinweise

Die Pressekonferenz wird auf www.facebook.com/bundesverband live übertragen.

Eine Split-Box ist vor Ort verfügbar.

Gelegenheiten zu Einzelinterviews bestehen vor und nach der Pressekonferenz.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich online hier an.

www.stiftungen.org 



Weitere Meldungen: Bundesverband Deutscher Stiftungen

Das könnte Sie auch interessieren: