Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

17.06.2014 – 21:57

Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Kommentar zum Thema Fahrradhelme

Frankfurt (ots)

"Mag sein, dass es vernünftig ist, sich als Fahrradfahrer nur mit Helm in den Straßenverkehr zu begeben. Aber ganz sicher unvernünftig ist es, Radler gesetzlich zur Vernunft zu zwingen und eine Helmpflicht einzuführen. Das würde zu einer signifikanten Abnahme der Fahrradfahrer in Deutschland führen - der Helm ist unbeliebt. Wenn der Gesetzgeber den Schutz der Radler tatsächlich verbessern will, stehen ihm dafür andere, wirksamere Instrumente zur Verfügung, vor allem der Ausbau von Radwegen oder die Erweiterung der Tempo-30-Zonen."

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Frankfurter Rundschau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau