PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Messe Erfurt mehr verpassen.

26.10.2018 – 15:38

Messe Erfurt

Deutscher Umweltpreis 2018 - Nachhaltige Veranstaltungskonzepte auf der Messe Erfurt

Ein Dokument

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 28. Oktober zu Gast

Im Folgenden erhalten Sie eine aktuelle Pressemitteilung zum Festakt des Deutschen Umweltpreises, am 28.10.2018. Über eine Berichterstattung in Ihrem Medium würden wir uns sehr freuen!

Deutscher Umweltpreis 2018 - Nachhaltige Veranstaltungskonzepte auf der Messe Erfurt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 28. Oktober zu Gast

Zum Festakt des Deutschen Umweltpreises am 28. Oktober 2018 ehert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die ausgewählten Preisträger.

Die Messe Erfurt wird am kommenden Sonntag Austragungsort der Verleihung des "Deutschen Umweltpreises" 2018. In diesem Jahr sind die Preisträger des Deutschen Umweltpreises die Meeresbiologin Prof. Dr. Antje Boetius sowie ein interdisziplinäres Abwasser-Expertenteam aus Leipzig. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) setzt damit 2018 ein klares Zeichen für die Bedeutung der Meere für die Gesellschaft und die Lebensvielfalt. Der mit 500.000 Euro dotierte Deutsche Umweltpreis ist der höchstdotierte, unabhängige Umweltpreis Europas.

"Es freut mich außerordentlich, dass wir eine, für unser Land so wichtige und bedeutsame Veranstaltung, wie den Deutschen Umweltpreis in Erfurt begrüßen dürfen. Als Green Globe zertifiziertes Unternehmen liegt uns als Firma sowie jedem unserer Mitarbeiter der Umweltschutz und die Nachhaltigkeit sehr am Herzen.", so Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

Thüringens größtes Veranstaltungshaus verpflichtet sich seit 2014 zur unternehmerischen Verantwortung für Nachhaltigkeit bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen sowie entlang der gesamten Prozesskette. Ziel ist es dabei eine dauerhafte Positionierung der Nachhaltigkeit in allen Unternehmens- und Geschäftsbereichen zu etablieren und auszubauen.

Seit Mai 2018 ist die Re-Zertifizierung des internationalen Nachhaltigkeitszertifikat "Green Globe" bestätigt.

"Mit dem überragenden Ergebnis von 98 Prozent wird unser Engagement durch die erfolgreiche Re-Zertifizierung bestätigt. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann und das außerdem noch fünf Prozentpunkte über dem der Erstzertifizierung liegt", freut sich Michael Kynast.

Für das kommende Jahr sind weitere umfangreiche Investitionsmaßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs geplant, um die Messe Erfurt weiterhin als nachhaltiges und umweltbewußtes Veranstaltungshaus zu stärken.

Mehr zur Nachhaltigkeitsstrategie der Messe Erfurt erfahren Sie unter: https://www.messe-erfurt.de/messe-erfurt/nachhaltigkeit/nachhaltigkeitsmanagement.html

Mit freundlichen Grüßen

Anne Apel
- Referentin Marketing & Kommunikation - 
Messe Erfurt GmbH
Gothaer Straße 34
99094 Erfurt
Germany

Tel.: +49 361 400-1530
Fax: +49 361 400-1111

http://www.messe-erfurt.de
https://www.facebook.com/messe.erfurt
https://www.twitter.com/messeerfurt

Aufsichtsratsvorsitzender: Staatssekretärin Valentina Kerst
Geschäftsführer: Michael Kynast 
Amtsgericht Jena HRB 504079