Folgen
Keine Story von Handelsverband Deutschland (HDE) mehr verpassen.

Handelsverband Deutschland (HDE)

Filtern
  • 29.06.2016 – 10:12

    Getränke-Industrie und Handel stellen erweiterte Kennzeichnung von bepfandeten Einweg-Getränkeverpackungen vor / Gemeinsame Initiative der Wirtschaft verbessert Information für Verbraucher

    Berlin (ots) - Getränke-Industrie und Handel haben heute in Berlin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks eine Initiative zur freiwilligen zusätzlichen Kennzeichnung von gesetzlich bepfandeten Einweg-Getränkeverpackungen vorgestellt. Über 40 namhafte Unternehmen der beteiligten Branchen haben sich bereits zum ...

  • 25.01.2016 – 13:29

    Wertstoffentsorgung: HDE-Vorstand warnt vor Rekommunalisierung

    Berlin (ots) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) unterstützt das Vorhaben der Bundesregierung, künftig mehr Wertstoffe aus Haushaltsabfällen zu erfassen. Kurz vor der Abstimmung des Bundesrats über den Entschließungsantrag der Länder zum Wertstoffgesetz warnt HDE-Vizepräsident Markus Mosa vor einer Abkehr vom privatwirtschaftlichen System. Eine Rekommunalisierung gefährde den ökologischen Erfolg der ...

  • 29.12.2015 – 10:13

    Handel beim Umtausch kulant - Zufriedene Kunden

    Berlin (ots) - Die Tage zwischen den Jahren sind traditionell Umtauschzeit. Viele Kunden wollen dann ungeliebte und missglückte Weihnachtsgeschenke im Handel umtauschen. Die Händler sind bei der Rücknahme der Waren meist sehr entgegenkommend. So berichten auch nach einer aktuellen Allensbach-Studie über 90 Prozent der Kunden von positiven Erfahrungen beim Umtausch auf Kulanz. "Häufig nehmen die Händler Ware ...

  • 19.11.2015 – 10:31

    Deutscher Handelskongress: Politik der unternehmerischen Freiheit gefordert

    Berlin (ots) - Beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem deutschen Handelskongress in Berlin forderte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser die Politik auf, in der zweiten Halbzeit der Koalition wieder mehr auf Wachstum und unternehmerische Freiheit zu setzen. Angesichts der zunehmend globalisierten Handels- und Lieferketten appellierte Sanktjohanser an einen ...

  • 18.11.2015 – 11:31

    Rahmen für die digitalisierte Innenstadt

    Berlin (ots) - Schnelle und wirkungsvolle politische Unterstützung bei der Digitalisierung der Innenstädte und des stationären Handels forderte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser beim Besuch der parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin. So sei beim Breitbandausbau sowie der Abschaffung der WLAN-Störerhaftung mehr ...

  • 13.11.2014 – 11:19

    Lebensmittelhandel gegen Planwirtschaft

    Berlin (ots) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) weist Forderungen von Mitgliedern des Bundestagsausschusses für Ernährung und Landwirtschaft nach einer schärferen Regulierung der Lieferantenbeziehungen des Lebensmitteleinzelhandels als planwirtschaftlich zurück. Angesichts des funktionierenden Wettbewerbs im Lebensmittelhandel seien solche Regelungen unnötig und schädlich. "Es besteht kein gesetzlicher ...

  • 10.10.2014 – 14:45

    Textilbündnis noch nicht entscheidungsreif

    Berlin (ots) - Der Einzelhandel bekennt sich zu seinem Beitrag für die soziale und ökologische Gestaltung der globalen textilen Wertschöpfungskette. Der Handelsverband Deutschland (HDE) und die Außenhandelsvereinigung des deutschen Einzelhandels (AVE) unterstützen die Initiative von Bundesminister Gerd Müller zur Schaffung eines Textilbündnisses mit Vertretern der Wirtschaft, der Zivilgesellschaft und der ...

  • 23.09.2014 – 15:04

    Studie 2014: Große Potenziale für den stationären Handel

    Berlin/Krefeld (ots) - Die Zukunft des stationären Handels liegt im Internet - vorausgesetzt, die Händler werden den Nutzungsgewohnheiten und Erwartungen der Konsumenten gerecht. Statt sich im Laden beraten zu lassen und dann online zu shoppen, sucht die Mehrheit der Verbraucher gezielt Informationen im Netz, um anschließend beim stationären Händler zu kaufen. Vor allem standortbezogene Dienste (Location-based ...

  • 20.08.2014 – 12:04

    Digitale Agenda: Schlüsselrolle für den Handel

    Berlin (ots) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht die heute von der Bundesregierung vorgelegte digitale Agenda als wichtigen Schritt zur Zukunftssicherung des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Der Handel werde mit allen Beteiligten eng zusammenarbeiten, um die Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft anzugehen. "Die Bundesregierung hat heute einen Schritt nach vorne gemacht. Deutschland braucht eine ...

  • 28.01.2014 – 10:41

    E-Commerce sorgt für Strukturwandel im Handel / HDE kündigt Runden Tisch an

    Berlin (ots) - Für das Jahr 2013 zog HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth auf dem Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin eine positive Bilanz für den Handelsimmobilienmarkt. Die Top-Standorte seien nach wie vor sehr attraktiv, das bleibe auch 2014 so. Gleichzeitig erhöhe das anhaltende Wachstum im Bereich E-Commerce den Innovationsdruck vor allem auf den ...

  • 27.11.2013 – 15:36

    Koalitionsvertrag: Licht und Schatten

    Berlin (ots) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) zieht mit Blick auf den heute bekannt gewordenen Koalitionsvertrag eine gemischte Bilanz. Kritisch sieht HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth neue Regulierungen und Belastungen, die Wachstum und Beschäftigung in Deutschland gefährden. Positiv sei der Verzicht auf Steuererhöhungen, die den Konsum schwächen würden. "Es ist gut, dass CDU/CSU und SPD jetzt die Karten ...

  • 21.11.2013 – 11:40

    HDE-Präsident fordert stabile Rahmenbedingungen für Konsum

    Berlin (ots) - Beim Deutschen Handelskongress in Berlin forderte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel, neuen Regulierungen in den Koalitionsverhandlungen eine klare Absage zu erteilen. Der Einzelhandel sei auf Rahmenbedingungen angewiesen, die den Konsum fördern und unternehmerische Handlungsspielräume sichern. "Die nächste Bundesregierung muss dringend einen Neuanfang bei ...

  • 03.09.2013 – 10:05

    Chaos bei der Energiewende verunsichert Handel

    Düsseldorf (ots) - Der Einzelhandel zeigt sich nach einer aktuellen Händlerumfrage durch steigende Energiekosten verunsichert: Jedes fünfte Unternehmen sieht durch die höheren Kosten der EEG-Umlage Arbeitsplätze in Gefahr. Der Handel fordert deshalb einen Neuanfang bei der Energiewende. In den ersten sieben Monaten des Jahres gelang es der Branche, die Umsätze weitgehend stabil zu halten. Für das Gesamtjahr rechnet ...

  • 17.04.2013 – 17:33

    Handel warnt Parteien vor steigenden Belastungen

    Berlin (ots) - Bei einem Treffen des Präsidiums des Handelsverbandes Deutschland (HDE) mit Spitzenpolitikern aller Parteien zur bevorstehenden Bundestagswahl warnte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser vor zu hohen Belastungen für die Handelsunternehmen. "Der Einzelhandel mit seinen über 90 Prozent mittelständisch geführten Unternehmen ist ein wichtiges Rückgrat für die gesamte Volkswirtschaft. Wir erwarten von der ...

  • 11.04.2013 – 10:32

    Stimmung im Einzelhandel steigt

    Berlin (ots) - Der Einzelhandel bleibt auch 2013 eine Stütze für die Volkswirtschaft. Nach einer aktuellen Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 1.300 Einzelhandelsbetrieben aller Standorte, Größen und Branchen schauen die Händler mit verhaltenem Optimismus auf das laufende Jahr. Die Branche rechnet mit stabilen Beschäftigtenzahlen. Der HDE warnt vor zusätzlichen Belastungen für Verbraucher und Unternehmen nach der Bundestagswahl. "Die Stimmung ist im ...

  • 02.11.2012 – 08:57

    Energiewende: Handel fordert faire Lastenverteilung

    Berlin (ots) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat sich heute in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine faire Lastenverteilung bei der Energiewende eingesetzt. Der Verband plädiert unter anderem dafür, die Ausnahmetatbestände bei der EEG-Umlage auf den Stand von 2008 zurückzuführen und auf die geplante Offshore-Umlage zu verzichten. "Die derzeitigen Regelungen belasten den Handel und die ...

  • 08.03.2012 – 12:04

    Nicht nur am Frauentag: Einzelhandel setzt auf Frauenpower

    Berlin (ots) - Der Einzelhandel ist eine Frauenbranche: Etwa zwei Drittel der 2,9 Millionen Einzelhandelsmitarbeiter sind Frauen. Und der Einzelhandel ist nicht nur in der breiten Masse weiblich, sondern auch in den Führungspositionen. In der ersten Führungsebene (Geschäftsführung, Inhaber, Vorstand, Filialleitung, Betriebsleitung) liegt die Frauenquote im Einzelhandel bei rund 27 Prozent, in der gesamten ...

  • 16.11.2011 – 15:14

    Bundeskanzlerin: Handel Schwergewicht der deutschen Volkswirtschaft

    Berlin (ots) - Zum Abschluss des Deutschen Handelskongresses würdigte Bundeskanzlerin Angela Merkel den Einzelhandel als Schwergewicht der deutschen Volkswirtschaft. Die Branche erweise sich als Stabilitätsfaktor betonte Merkel mit Blick auf die positive Beschäftigungsentwicklung. Diese sei alles andere als selbstverständlich. HDE-Präsident Josef Sanktjohanser ...

  • 30.08.2011 – 10:30

    Einzelhandel startet Informationsoffensive

    Berlin (ots) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) startete heute in Berlin eine Informationsoffensive für den deutschen Einzelhandel. Unter dem Leitspruch "Alles fürs Leben" informieren führende deutsche Handelsunternehmen über die vielfältigen Leistungen ihrer Branche. Dabei wollen Sie besonders die Bedeutung des Einzelhandels als verantwortungsbewusster Arbeitgeber und Wirtschaftspartner hervorheben. Die ...

  • 10.05.2011 – 13:39

    HDE: EC-Lastschrift behauptet sich

    Berlin (ots) - Mehr Verbraucher bezahlen ihre Einkäufe mit EC-Karte und Unterschrift (EC-Lastschrift). Im Vergleich zum vergangenen Jahr stieg der Anteil des EC-Lastschriftverfahrens am Einzelhandelsumsatz (ohne Kfz, Mineralöl, Apotheken, Versandhandel) leicht auf 12,3 Prozent an. Das zeigen heute die aktuellen Daten zu Zahlungsarten im Handel, die der Handelsverband HDE gemeinsam mit dem EHI Retail Institute erhoben hat. "Das EC-Lastschrift-Verfahren ist kein ...

  • 21.04.2011 – 12:26

    HDE: Job-Aufbau im Handel

    Berlin (ots) - "Der Einzelhandel hat über 30.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Damit ist die Zahl der Jobs im Einzelhandel um beachtliche 1,1 Prozent gestiegen", sagte heute in Berlin Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands HDE. Nach den neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit sind im Einzelhandel insgesamt 2.943.818 Mitarbeiter beschäftigt. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies 32.707 mehr (Stichtagsvergleich vom 30. September 2010 zum 30. September ...

  • 08.02.2011 – 16:47

    Handel setzt auf familienbewusste Arbeitszeiten

    Berlin (ots) - Der Einzelhandel setzt auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Das bekräftigte heute in Berlin Markus Mosa, Vizepräsident des Handelsverbands HDE. "Der Handel unterstützt die Initiative der Bundesregierung für familienbewusste Arbeitszeiten", sagte Mosa beim Spitzengespräch mit Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfamilienministerin Schröder. "Der Einzelhandel macht vor, dass es möglich ist, ...

  • 10.09.2002 – 16:12

    Zwangspfand endgültig vom Tisch

    Düsseldorf/Berlin (ots) - Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hat heute entschieden, die von der Bundesregierung für den 1. Januar 2003 beschlossene Einführung des Zwangspfands zu stoppen. Dazu erklärte jetzt in Berlin der Präsident des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), Hermann Franzen: Mit großer Genugtuung nimmt der Einzelhandel zur Kenntnis, dass das Verwaltungsgericht Düsseldorf zum Ende der Legislaturperiode dem Pfandspuk ein Ende gesetzt ...

  • 05.08.2002 – 16:02

    HDE: Keine Vorbereitungen auf Zwangspfand

    Berlin (ots) - Zu Behauptungen, der Getränkehandel beginne, Vorbereitungen auf das Zwangspfand zu treffen, erklärte heute in Berlin der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), Holger Wenzel: Der weitaus größte Teil der deutschen Getränkehändler beteiligt sich an der Massenklage von 7.436 vorwiegend mittelständischen Einzelhändlern gegen das Zwangspfand. Die ...

  • 01.08.2002 – 12:54

    Zwangspfand: Massenklage eingereicht

    Berlin (ots) - Fristgerecht ist heute die Sammelklage von Unternehmen gegen das Zwangspfand auf Einwegflaschen, Dosen, Getränkekartons und Trinkbecher beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht worden. Initiiert wurde sie vom Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) und von der Handelsvereinigung für Marktwirtschaft (HfM). Dazu erklärte heute in Berlin der Hauptgeschäftsführer des HDE, Holger Wenzel: ...