Blaulicht-Meldungen aus Gingst

Filtern
  • 14.10.2022 – 10:54

    Polizeiinspektion Stralsund

    POL-HST: Polizisten mit Argusaugen unterwegs

    Gingst (ots) - Am Donnerstag, dem 13.10.2022 entdeckten zwei Beamte des Polizeihauptreviers Bergen im Rahmen der Streifentätigkeit bei Gingst einen fahrenden Transporter samt Anhänger und ihnen fiel etwas Merkwürdiges auf. Sowohl Transporter als auch Anhänger hatten gelbe "TÜV"-Plaketten. Nun ist es so, dass man bereits anhand der Farbe erkennen kann, aus welchem Jahr die Hauptuntersuchung stammt. Es gibt insgesamt ...

  • 12.04.2022 – 14:15

    Polizeiinspektion Stralsund

    POL-HST: Raser auf Rügen ausgebremst

    Bergen (ots) - Am Dienstag, dem 12.04.2022 haben Beamte des Polizeihauptreviers Bergen in den Vormittagsstunden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Innerhalb von zwei Stunden stoppten die Polizisten auf der Landesstraße 30 zwischen Dreschvitz und Gingst insgesamt 16 Verkehrsteilnehmer, die mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. Davon befanden sich neun Fahrerinnen und Fahrer im Bereich des Verwarngeldes ...

  • 26.03.2022 – 15:34

    Polizeipräsidium Neubrandenburg

    POL-NB: Motorradfahrer durch Verkehrsunfall auf der Insel Rügen schwer verletzt

    Bergen/Rügen (ots) - Am 26.03.2022 gegen 12:45 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 30 (L30) zwischen Kluis und Gingst, im Landkreis Vorpommern-Rügen, ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 30-jähriger deutscher Kradfahrer befuhr die L30 von Kluis in Richtung Gingst. Laut Zeugenaussagen fuhr er mit hoher Geschwindigkeit. Vor dem Unfall überholte ...

  • 28.12.2021 – 11:12

    Polizeiinspektion Stralsund

    POL-HST: Erfolgreiche Vermisstensuche auf Rügen

    Gingst (ots) - Am Dienstag, dem 28.12.2021 ging gegen 07:00 Uhr über den Notruf der Polizei in Neubrandenburg der Hinweis ein, dass eine 92-jährige Frau in Gingst vermisst wird. Nach ersten Erkenntnissen habe die ältere Dame, welche dringend auf Medikamente angewiesen ist, gegen 06:00 Uhr ihre Wohnung in der Mühlenstraße in unbekannte Richtung verlassen. Das Polizeihauptrevier in Bergen hat umgehend Suchmaßnahmen ...

  • 14.04.2019 – 15:22

    Polizeipräsidium Neubrandenburg

    POL-NB: Brand eines Doppelhauses auf der Insel Rügen

    Bergen/ Rügen (ots) - Ein reetgedecktes Doppelhaus brannte heute gegen 13.00 Uhr in 18569 Volsvitz (Gingst) auf der Insel Rügen. Zum Einsatz kamen insgesamt neun Freiwillige Feuerwehren der Umgebung um das im Dachstuhl ausgebrochene Feuer zu löschen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich insgesamt 6 Menschen im Haus, die dieses jedoch unverletzt verlassen konnten. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Der Schaden ...

  • 01.10.2018 – 12:13

    Polizeiinspektion Stralsund

    POL-HST: Einbrüche in Gingster Hotel

    Gingst (Rügen) (ots) - Gleich zweimal scheinen bisher unbekannte Täter das Hotel in der Mühlenstraße in Gingst in der vergangenen Woche aufgesucht zu haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die Täter zunächst in der Nacht des 28.09.2018 (03:30 Uhr) gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten des Hotels und entwendeten Bargeld. Der entstandene Sach- und Stehlschaden wird auf mehr als 4.000 Euro ...

  • 24.09.2018 – 11:35

    Polizeiinspektion Stralsund

    POL-HST: Einbruch in Gingster Kindertagesstätte

    Gingst (ots) - Am Wochenende, im Zeitraum vom 21.09.2018, etwa 17:00 Uhr zum 24.09.2018, ca. 05:30 Uhr kam es in der Mühlenstraße in Gingst offenbar zu einem Einbruch und Diebstahl von Bargeld. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die bisher unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude der Kindertagesstätte. Im Büro wurden Schränke sowie Schubladen geöffnet und durchwühlt. Der ...

  • 09.11.2016 – 13:12

    Polizeiinspektion Stralsund

    POL-HST: Gewinnspielbetrug in Gingst

    Gingst, Bergen (ots) - Am gestrigen Tag, 08.11.2016, wurde durch die Bergener Polizei eine Anzeige wegen versuchten Betruges aufgenommen. Ein finanzieller Schaden ist der Anzeigenerstatterin nicht entstanden. Bereits am 03.11.2016 erhielt die 52-jährige Anzeigenerstatterin den ersten von mehreren Anrufen auf ihr Handy. Bei diesem Telefonat meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter der Landesbank Berlin und gab der ...