Polizei Düren

POL-DN: 06062607 Radfahrer Vorfahrt genommen

    Langerwehe (ots) - Ein 43 Jahre alter Mann aus Eschweiler wurde am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Da er über Schmerzen im Hüftbereich klagte, wurde er mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

    Der 43-Jährige befuhr gegen 06.55 Uhr mit seinem Rad den Fahrradweg entlang der B 264 in Fahrtrichtung Düren. In Höhe des Abzweigs nach Schlich wurde er von einem wartepflichtigen Lkw angefahren, dessen 51 Jahre alter Fahrer aus Langerwehe mit dem Wagen von Schlich kommend nach rechts auf die Bundesstraße in Richtung Düren einbiegen wollte.

    Bei der Kollision stürzt der Radfahrer auf die Fahrbahn. Vorderrad, Rahmen und Lenker seines Fahrrades werden dabei verbogen. Am Lkw sind nur Kratzer an der Stoßstangen entstanden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: