PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

01.12.2021 – 10:48

Polizei Düren

POL-DN: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der B56

Kreuzau (ots)

Ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei Verletzten ereignete sich am Dienstagmorgen auf der B56.

Eine 27-Jährige aus Kreuzau befuhr gegen 07:40 Uhr die Straße "Bubenheimer Weg", aus Richtung Kreuzau kommend, in Fahrtrichtung B56. An der Einmündung Bubenheimer Weg/B56 hielt sie verkehrsbedingt an um anschließend nach links in Richtung Düren abzubiegen. Nach eigenen Angaben abgelenkt durch einen anderen Verkehrsteilnehmer, begann sie mit ihrem Abbiegevorgang ohne noch einmal auf den von links kommenden Verkehr zu achten. So übersah sie den von links herannahenden Pkw einer 46- jährigen Frau aus Merzenich, die gemeinsam mit ihrem 13- jährigen Sohn auf der B56 unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge auf der Fahrbahn der B56. Hierbei verletzten sich beide Frauen schwer, sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sohn der Merzenicherin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren