Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

28.11.2003 – 13:28

Polizei Düren

POL-DN: 031128 -2- Wohnung verwüstet

    Düren (ots)

031128 -2- Wohnung verwüstet

    Düren - Bei einem Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurde großer Schaden angerichtet. Die Wände in der gesamten Wohnung wurden mit Lackfarbe besprüht.

    Am Donnerstagnachmittag hebelten unbekannte Täter eine Wohnungstür in einem Haus in der Heinrich-Heine-Straße auf. Sie durchwühlten jeden Raum der Wohnung und besprühten alle Wände mit blauer und gelber Farbe. Zwei Spraydosen wurden im Schlafzimmer aufgefunden. Außerdem entwendeten sie aus der Wohnung Bargeld, eine Ministereoanlage, einen Computer, einen Decoder, eine Videokamera und einen Tuner.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren