Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Diebstahls in der Altstadt

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 28.09.2018, gegen 11:00 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte ...

12.03.2003 – 12:34

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030312 - 0262 Nordend: Nachtrag zum Pollzeibericht vom 10. März 2003, Nr. 0252 - 73jähriger wird vermißt.

    Frankfurt (ots)

Wie der Presse bekannt, suchte die Frankfurter Polizei seit dem 08. März nach dem 73jährigen Kurt Peeß. Herr Peeß wurde im Ostpark als hilflose Person aufgefunden und in ein Frankfurter Krankenhaus verbracht. Dort erkannte ihn gestern gegen 20.30 Uhr eine Schwester durch die Veröffentlichungen in den hiesigen Zeitungen als den gesuchten 73jährigen. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft: Karlheinz Wagner, Tel.: 06107-13913 oder 0177-12369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung