Polizei Düren

POL-DN: 031127 -5- Pkw landete in der Straßenböschung

    Düren (ots) - 031127 -5- Pkw landete in der Straßenböschung

    Hürtgenwald - Auf der B 399 zwischen Gey und Birgel kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Es wurden dabei zwei Personen leicht verletzt und der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.500 Euro geschätzt.

    Ein 25 Jahre alter Mann aus Hürtgenwald befuhr gegen 16.15 Uhr mit einem Pkw die B 399 von Gey in Fahrtrichtung Birgel. In Höhe des Kilometers 1,6 beabsichtigte er, vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen. Nachdem er den Fahrtrichtungsanzeiger betätigte hatte, scherte er mit dem Wagen aus. Als er sich nach eigenen Angaben etwa mittig in Höhe des anderen Fahrzeuges befand, setzte der 22-jähriger Fahrer dieses Pkw ebenfalls zum Überholen eines vor ihm fahrenden Autos an. Dadurch riss der Hürtgenwälder den Wagen mit dem Lenkrad nach links und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Es geriet nach links in die unbefestigte Böschung, drehte sich um die eigene Achse und kam in entgegen gesetzter Fahrtrichtung auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Fahrer und seine 24 Jahre alte Beifahrerin mussten zur ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Für das Teilstück der B 399 zwischen den Ortschaften Gey und Birgel ist mit Verkehrszeichen eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h und Überholverbot angeordnet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: