Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

08.10.2003 – 12:44

Polizei Düren

POL-DN: 031008 -6- Beim Abbiegen zusammen gestoßen

    Düren (ots)

031008 -6- Beim Abbiegen zusammen gestoßen

    Niederzier - Eine 43 Jahre alte Frau wurde am Dienstag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie wurde mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

    Die Frau aus Jülich befuhr gegen 08.50 Uhr in der Ortschaft Selhausen die Römerstraße in Fahrtrichtung Düren und wollte nach links in die Dorfstraße abbiegen. Ihr entgegen kam ein Lkw, der an der selben Kreuzung aus seiner Sicht nach links in die Rurstraße abbiegen wollte. Als die Frau ihren Abbiegevorgang begann, stieß sie mit dem Pkw eines 67-Jährigen aus Aachen zusammen, der die Römerstraße von Düren in Richtung Jülich befuhr und an dem vor ihm stehenden Lkw rechts vorbei fahren konnte. Nach dem Verkehrsunfall waren beide Pkw nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung