Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

03.02.2003 – 12:20

Polizei Düren

POL-DN: 030203 -2- Einbrecher geflüchtet

    Düren (ots)

030203 -2- Einbrecher geflüchtet

    Inden - Am späten Samstagabend versuchte ein bisher unbekannter Mann in ein Wohnhaus einzudringen. Er wurde auf dem Balkon des Hauses vom Geschädigten überrascht. Es konnte jedoch vom Tatort fliehen.

    Gegen 22.05 Uhr bemerkte ein Besitzer eines frei stehenden Wohnhauses in der Ortschaft Schophoven. Als er seinen verdächtigen Wahrnehmungen nachging, sah er einen Mann auf seinem Balkon.

    Am Samstagabend wurde ein weiterer Einbruchsversuch an einem Haus in Schophoven von unbekannten Tätern unternommen. Darüber hinaus wurden am Samstag, in den Nachmittags- und Abendstunden, Einbrüche in Wohnhäuser in den Ortschaften Jüngersdorf, Rölsdorf und Pier verübt. Dabei fiel den Tätern aber nur geringe Beute in die Hände.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren