Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

03.06.2020 – 12:19

Polizei Düren

POL-DN: Auf dem Heimweg Geldbörse geklaut

Langerwehe (ots)

Eine Seniorin wird auf dem Heimweg von zwei Männern angesprochen. Anschließend fehlt ihre Geldbörse.

Gegen 10:30 Uhr am gestrigen Dienstag, war eine 87-Jährige zu Fuß in Langerwehe unterwegs, um Besorgungen zu machen. Als sie schon fast wieder daheim auf der Straße "Am Wehebach" war, wurde sie plötzlich von zwei Männern angesprochen.

Der eine Mann stellte sich vor die Frau und fragte wo im Ort es eine Apotheke gebe. Dem anderen Mann, der hinter dem Rollator stand, an dem eine Tasche mit der Geldbörse hing, musste die Dame den Rücken zudrehen.

Die Frau erteilte bereitwillig Auskunft, fand es dann aber schon eigenartig, als die Männer in unterschiedliche Richtungen davongingen. Zuhause bemerkte die Seniorin dann, dass ihre Geldbörse aus der Tasche entwendet wurde.

Da beide Männer einen Mundschutz trugen, konnte die Bestohlene nur eine grobe Beschreibung der mutmaßlichen Täter geben:

Person 1

   -	etwa 1,80 Meter groß -	breite Statur -	Halbglatze -	
"ausländisches Erscheinungsbild" -	sprach nur gebrochen deutsch 

Person 2

   -	etwa 1,70 Meter groß -	schlanke Statur -	dunkle Haare 

Sollten Sie Hinweise auf die beiden Männer geben können oder andere sachdienliche Hinweise geben können, dann wenden Sie sich bitte unter 02421 949-6425 an die Leitstelle der Polizei Düren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell