Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

11.04.2003 – 11:58

Polizei Düren

POL-DN: 030411 -2- Feuer im Sonnenstudio

    Düren (ots)

030411 -2- Feuer im Sonnenstudio

    Jülich - Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Brand in einem Sonnenstudio in der Innenstadt. Das Feuer ist durch einen technischen Defekt an einer Sonnenbank entstanden.

    Gegen 16.40 Uhr war der Brand in dem Geschäft in der Großen Rurstraße ausgebrochen. Die Feuerwehr Jülich, die mit 18 Feuerwehrleuten im Einsatz war, hatte das Feuer schnell unter Kontrolle, konnte aber nicht mehr verhindern, dass das Studio durch die Flammen völlig verwüstet wurde. Der Schaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Während des Brandes mussten die angrenzenden Geschäfte und Wohnhäuser geräumt werden. Inwieweit hier Schäden durch den Brand entstanden sind, ist noch zu klären. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde ein Teil der Großen Rurstraße gesperrt und der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung