Das könnte Sie auch interessieren:

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

POL-PDNR: ergänzende Pressemitteilung mit der Bitte um Veröffentlichung des Lichtbildes

Betzdorf (ots) - ergänzend zu der Pressemitteilung Auftragsnummer 3704404, bitte ich um Veröffentlichung der ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.05.2019 – 08:39

Polizei Düren

POL-DN: Fahrer verlor Kontrolle auf der B 399

Düren (ots)

Am Samstagabend ereignete sich zwischen Hürtgenwald-Gey und Düren-Birgel ein Alleinunfall. Derzeit geht die Polizei von einem internistischen Notfall als Unfallursache aus.

Gegen 18:30 Uhr befuhr ein 73-jähriger Mann aus Düren mit seinem Pkw die B 399 von Gey in Fahrtrichtung Birgel. Während der Fahrt erlitt er plötzlich ein körperliches Unwohlsein und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er durch eine angrenzende Hecke, über einen Feldweg und kam erst auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche zum Stehen.

Der Fahrer wurde vor Ort notärztlich versorgt und zur stationären Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug war stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren