Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

29.04.2019 – 14:07

Polizei Düren

POL-DN: Fahrraddieb 1

Jülich (ots)

Am späten Freitagabend versuchte ein unbekannter Täter, ein Fahrrad zu stehlen. Eine aufmerksame Zeugin informierte die Polizei.

Eine Fußgängerin war gegen 23:40 Uhr entlang der Großen Rurstraße unterwegs, als sie in der Wilhelmstraße einen Mann wahrnahm, der sich verdächtig verhielt: er stand neben einem an einer Laterne festgeketteten Fahrrad und versuchte, einen Bolzenschneider hinter seinem Rücken zu verstecken.

Die Passantin tat das Richtige: sie ging weiter und wählte den Notruf. Die entsandten Polizeibeamten konnten den Verdächtigen nicht mehr antreffen, stellten aber fest, dass eines von zwei Fahrradschlössern durchtrennt worden war.

Der Mann mit dem Bolzenschneider hatte sich nach seiner Entdeckung durch die Zeugin zu Fuß über die Große Rurstraße und Römerstraße in Richtung Schlossplatz entfernt. Es war etwa 1,70 bis 1,80 m groß und von schlanker Statur. Sein dunkelblondes kurzes Haar war hochgegelt und er sprach mit osteuropäischem Akzent. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jeans, einen dunklen Pullover und einen dunklen Rucksack.

Hinweise auf den verdächtigen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell