Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180809-1: Mann fuhr in mehrere Autos - Elsdorf

Foto: Polizei
Foto: Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwoch (08. August) wurde ein 29-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Horremer Straße schwer verletzt.

Der Elsdorfer fuhr um 21:55 Uhr auf einem Wirtschaftsweg in Richtung Widdendorf. Unmittelbar vor dem Ortseingang kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er beschädigte zunächst eine Ortstafel und einen Holzzaun. Anschließend fuhr er gegen ein Auto und schob drei weitere Fahrzeuge gegeneinander. Erst an der Treppe des Hauseingangs eines Mehrfamilienhauses blieb der Wagen des 29-Jährigen stehen. Zwei Zeuginnen, die den Unfall gehört hatten, eilten dem Mann zur Hilfe. Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort entnahm ein Arzt dem Mann zwei Blutproben. Drei der fünf beschädigten Autos waren nicht mehr fahrbereit. Darüber hinaus wiesen der Holzzaun, sieben Mülltonnen und die Treppe des Hauseingangs Schäden auf. Die Ermittlungen dauern an. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: