Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

31.01.2019 – 14:38

Polizei Düren

POL-DN: Drei Jugendliche entwenden Smartphones und flüchten

Düren (ots)

In einem Mobilfunkgeschäft entwendeten am Mittwoch drei bislang unbekannte junge Männer drei Smartphones.

Gegen 11:50 Uhr betraten drei Jugendliche einen Handyladen in der Wirtelstraße in Düren. Dort begaben sie sich gemeinsam zur Warenauslage und schauten sich die dortigen Smartphones an. Plötzlich rissen sie drei der Handys gewaltsam aus der Diebstahlsicherung und verließen das Geschäft fluchtartig in unterschiedliche Richtungen. Während sich einer der Täter fußläufig in Richtung Josef-Schregel-Straße entfernte, liefen die beiden anderen in Richtung Kölnstraße. Den Mitarbeiter des Mobilfunkgeschäfts sind die drei jungen Männer bereits am Vortag aufgefallen als sie sich im Geschäft auffällig umgeschaut hatten.

Einer der drei Jugendlichen wird auf 13 bis 14 Jahre geschätzt. Er ist circa 170 cm groß, von schmaler Statur, hat eine spitze, lange Nase und schwarze gegeelte und glatte nach hinten gekämmte Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er eine grün-graue Daunenjacke und einen goldenen Ring am Finger. Der zweite Junge ist ebenfalls circa 13 bis 14 Jahre alt, etwa 164 cm groß, von normaler Statur. Er hat eine dunkelbraune Kurzhaarfrisur, eine Narbe im Gesicht und war mit einer dunklen Winterjacke bekleidet. Der dritte junge Mann ist etwa 12 bis 13 Jahre alt, circa 160 cm groß und von schmaler Statur.

Hinweise zu den Tatverdächtigen nimmt die Leitstelle der Polizei in Düren unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgege

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell