Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.11.2018 – 14:00

Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin angefahren: Zeugen gesucht!

Düren (ots)

Eine Fußgängerin wurde am Mittwoch gegen 14:30 Uhr von einem Pkw angefahren, als dieser ein Tankstellengelände verließ. Der Fahrer des Wagens kümmerte sich nicht um die Verletzte, sondern fuhr einfach weiter.

Die Frau, eine 35-jährige Dürenerin, befand sich zur Unfallzeit auf dem Gehweg der Kölner Landstraße in Höhe der dortigen Tankstelle. Nach ihren Angaben verließ ein Auto das Tankstellengelände über den Gehweg und stieß mit ihr zusammen. Sie stürzte zu Boden und blieb dort benommen liegen. Der Fahrer des Pkw indes setzte seine Fahrt fort. Die Frau zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Zu dem flüchtigen Fahrzeug konnte sie lediglich angeben, dass dieses braun und mit zwei jüngeren Männern besetzt war.

Hinweise auf den flüchtigen Wagen oder dessen Fahrer nimmt die zuständige Sachbearbeiterin zu den üblichen Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02421 949-5222 entgegen. Außerhalb dieser wenden Sie sich bitte an die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren