FW MG

FW-MG: Wohnungsbrand

Mönchengladbach Windberg, 20.10.2018; 22:31 Uhr, Annakirchstraße (ots) - Ein aufmerksamer Nachbar meldete am ...

Polizei Düren

POL-DN: Zeugen gesucht: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

A4/Merzenich (ots) - Unerlaubte Eingriffe in den Straßenverkehr können schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Glück hatte dabei am Donnerstag (19.07.2018) ein 54 Jahre alter Mann aus Eschweiler, als er mit seinem Pkw die A4 aus Köln in Richtung Aachen passierte.

Dabei fuhr er in Höhe Merzenich unter einer Brücke durch und vernahm plötzlich einen derart gewaltigen Einschlag gegen die Windschutzscheibe, dass sich Glassplitter an der Scheibeninnenseite lösten und auf dem Armaturenbrett verteilten. Ob es sich bei dem Gegenstand um einen Stein handelte, konnte der Autofahrer nicht identifizieren. Auf der Brücke selbst, gab er an, keine Personen gesehen zu haben.

Der 54-Jährige blieb dabei unverletzt. An seinem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die zur Aufklärung beitragen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: