Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

20.12.2017 – 14:19

Polizei Düren

POL-DN: Autofahrer übersieht Radfahrer

Jülich (ots)

Nachdem ein 78 Jahre alter Autofahrer aus Jülich am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht hatte, kümmerte er sich ausgesprochen fürsorglich um seinen Kontrahenten: am Ende brachte er den 27-jährigen Radfahrer sogar noch in ein Krankenhaus.

Ursprünglich hatte der Senior gegen 17:20 Uhr die Bahnhofstraße aus Richtung Adolf-Fischer-Straße kommend befahren. Im weiteren Verlauf bog er zunächst mit seinem Wagen nach links in Richtung der Großen Rurstraße ab, um danach nach rechts in die Frederick-Stock-Straße zu gelangen. Dabei übersah er offensichtlich den herannahenden Radler: der ebenfalls aus Jülich stammende rollte aus Richtung Lohfeldstraße in Richtung der Großen Rurstraße, als er von dem Fahrzeug des 78-Jährigen erfasst wurde. Der 27-Jährige kam zu Fall und wurde dadurch leicht verletzt. Der Unfallverursacher kümmerte sich sofort um den jungen Mann und nahm ihn mit zu sich nach Hause. Auch informierte er die Polizei und brachte den Radler anschließend in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren