Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.04.2013 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher flüchteten

Niederzier (ots)

Nachdem sie bei einem Einbruch in einen Oberzierer Supermarkt den Alarm ausgelöst hatten, flüchteten die Täter noch vor Eintreffen der Polizei.

Kurz nach 23:00 Uhr machten Einbrecher sich an dem Warenhaus in der Niederzierer Straße zu schaffen. Zunächst demontierten sie ein stählernes Schutzgitter, hebelten anschließend ein Fensterelement auf und machten sich dann in dem Gebäude an einer massiven Zwischentür zu schaffen. Offenbar verloren sie jedoch die Nerven, denn als die durch den Alarm zum Tatort beorderten Sicherheitskräfte eintrafen, hatten sie bereits Hals über Kopf die Flucht angetreten - ohne Beute. Ihr Tatwerkzeug ließen sie dabei zurück.

Wer sachdienliche Mitteilungen zu Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen kann, wird um eine telefonische Kontaktaufnahme mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung