Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

10.02.2000 – 11:37

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Fußgänger leicht verletzt

    Düren (ots)

000210 -4- (Düren) Fußgänger leicht verletzt

    Düren - Ein 20-Jähriger aus Düren befuhr am Mittwochabend, gegen 22.45 Uhr, mit seinem Pkw die Bonner Straße von der Stürtzstraße in Richtung Oststraße. Als er an der Kreuzung Bonner Straße/Hohenzollernstraße nach links in die Hohenzollernstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit einem 45-jährigen Fußgänger aus Düren, der die beampelte Fußgängerfurt der Hohenzollernstraße nach Zeugenaussagen bei Grünlicht von der Stürtzstraße kommend in Richtung Oststraße überquerte. Dabei wurde der Fußgänger leicht verletzt. Er wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren