Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

10.02.2000 – 11:27

Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Straßenlaterne beschädigt und geflüchtet - Zeugen gesucht

      Düren (ots)

000210 -1- (Linnich) Straßenlaterne
beschädigt und geflüchtet - Zeugen gesucht

    Linnich - Innerhalb weniger Tage wurde auf dem Kirchplatz in Linnich eine Straßenlaterne durch unbekannte, flüchtige Verkehrsteilnehmer zum zweiten Mal beschädigt.

    Bereits am Montag, 31.01.2000, wurde die Laterne von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Schaden betrug 2 500 DM. Am gleichen Tag wurde der Schaden durch die Stadtverwaltung Linnich behoben. Drei Tage später - Donnerstag- wurde wiederum die gleiche Straßenlaterne angefahren und aus der Betonverankerung gerissen. Das unbekannte, flüchtige Verursacherfahrzeug müsste erhebliche Schäden aufweisen. Der Schaden wird auf 2 000 DM geschätzt.

    Die Zeugen der Unfälle werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Jülich unter Rufnummer ( 0 24 61 ) 62 70 zu melden.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung