Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

09.02.2000 – 11:58

Polizei Düren

POL-DN: (Nideggen) Unfallverursacher wurde ermittelt

      Düren (ots)

000209 -4- (Nideggen) Unfallverursacher wurde
ermittelt

    Nideggen - Nach Zeugenaussagen stieß am Dienstagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Russland mit dem Fahrzeug auf der Bahnhofstraße beim Zurücksetzen aus einem Parkplatz gegen einen parkenden Pkw. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden wird auf 3 000 DM geschätzt. Die Ermittlungen ergaben, dass sich der Fahrer seit 3 Wochen in der BRD als Tourist aufhält. Sein russischer Führerschein wurde sichergestellt. Eine Sicherheitsleistung konnte nicht erbracht werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aachen wurde der 40-Jährige zur Durchführung eines «beschleunigten Verfahrens» vorläufig festgenommen.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung