Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Offenburg mehr verpassen.

18.09.2020 – 10:37

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: 43-Jähriger versucht Beamte anzugreifen

Offenburg (ots)

Heute Morgen gegen 05:00 Uhr hat ein 43-Jähriger versucht im Bahnhof Offenburg Beamte der Bundespolizei anzugreifen. Im Rahmen einer lagebildabhängigen Kontrolle wollte er sich nicht ausweisen und flüchtete stattdessen in einen auf Gleis 1 stehenden ICE. Unter erheblichem Widerstand gelang es, den Mann wieder vom Zug auf den Bahnsteig und zur Dienststelle zu verbringen. Hierbei versuchte er mehrfach die Beamten ins Gesicht zu schlagen, was aber verhindert werden konnte. Nachdem die Personalien des kamerunischen Staatsangehörigen festgestellt waren, wurde er von der Dienststelle entlassen und erhielt aufgrund fehlender Reiseabsichten einen Platzverweis für den Bahnhof Offenburg. Zusätzlich muss er wegen seines Verhaltens mit einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg