Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

15.11.2018 – 09:32

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Bundespolizei stellt falschen griechischen Führerschein sicher

Neuried/Altenheim (ots)

Ein 23-jähriger kamerunischer Staatsangehöriger muss sich wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beihilfe zur unerlaubten Einreise verantworten. Im Rahmen einer Kontrollstelle, im Bereich des Grenzüberganges Neuried Altenheim, wurde er gestern Abend durch Beamte der Bundeszollverwaltung aus Lörrach kontrolliert und der zuständigen Bundespolizei übergeben. Der in Deutschland gemeldete Asylbewerber war mit vier weiteren Insassen, mit seinem Fahrzeug von Frankreich nach Deutschland gekommen und zeigte den Beamten bei der Kontrolle einen griechischen Führerschein vor, bei dem es sich um eine Fälschung handelte. Das falsche Dokument wurde sichergestellt, eine gültige Fahrerlaubnis konnte er nicht vorweisen. Im Fahrzeug befand sich zudem eine 35-jährige malische Staatsangehörige, die sich lediglich mit einem französischen Dokument ausweisen konnte, das weder zur Einreise noch zum Aufenthalt in Deutschland berechtigt. Sie musste nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder zurück nach Frankreich und erhält eine Anzeige wegen dem Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz sowie eine mehrjährige Einreisesperre für Deutschland.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg