PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main mehr verpassen.

20.11.2020 – 15:29

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

BPOLD FRA: Beamte der Bundespolizei unterstützen bei Corona-Maßnahmen in Hessen

Frankfurt/MainFrankfurt/Main (ots)

Beginnend am Samstag unterstützen Beamte der Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main die Landespolizei Hessen bei der Kontrolle der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Frankfurt am Main, Offenbach und Wetzlar.

Auf Ersuchen der hessischen Behörden werden die Beamten an diesem und kommenden Wochenende im Rahmen des Streifendienstes die Einhaltung der mit Verordnung des Landes Hessen und mit kommunaler Allgemeinverfügung angeordneten Maßnahmen kontrollieren.

Unter anderem betrifft dies die Einhaltung der Maskenpflicht in den Innenstädten sowie in festgelegten Einkaufsstraßen und -passagen, das Alkoholkonsumverbot im öffentlichen Raum und das Schließungsgebot für die Gastronomie.

Zum Hintergrund: Mit Beschluss der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 14.10.2020 wurde den Ordnungsämtern bei Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus Unterstützung durch die Bundespolizei in Aussicht gestellt, sofern dazu ein Bedarf besteht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main
Reza Ahmari
Telefon: +49 (0) 69 3400-4010
Mobil: +49 (0) 172 5679084
E-Mail: Reza.Ahmari@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main