PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Magdeburg mehr verpassen.

25.07.2021 – 12:15

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Über 1,8 Promille: Radfahrer beißt Bundespolizisten in den Finger

Wernigerode (ots)

Am Freitag, den 23. Juli 2021 bemerkte eine Streife gegen 18:50 Uhr auf Bahnsteig 1 des Bahnhofes Wernigerode einen Radfahrer, welcher mit hoher Geschwindigkeit auf dem Bahnsteig fuhr. Der 41-Jährige bewegte sich sehr provokativ auf die Bundespolizisten zu und brachte sein Rad erst kurz vor der Streife zum Stehen. Die Bundespolizisten sprachen ihn auf sein Fehlverhalten an und bemerkten einen starken Alkoholgeruch bei den Deutschen. Da hierbei der Verdacht der Straftat Trunkenheit im Verkehr bestand, führten die Bundespolizisten eine Personalienfeststellung durch und durchsuchten hierfür unter anderen den mitgeführten Rucksack. Dies passte den Mann jedoch gar nicht. Er riss den Bundespolizisten den Rucksack aus der Hand und versuchte ihn weg zu schubsen. Daraufhin wurde er fixiert, wobei der Tatverdächtige einen Bundespolizisten in den Finger biss und ihn verletzte. Der Mann musste gefesselt werden. Hierbei beleidigte er die Bundespolizisten mehrfach mit ehrverletzenden Worten. Eine Streife der Landespolizei wurde zur Unterstützung angefordert. Diese führte einen Atemalkoholtest bei dem Mann durch, welcher einen Atemalkoholwert von 1,83 Promille ergab. Den Mann erwarten Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen- sowie Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung. Der verletzte Bundespolizist musste sich zur Versorgung seiner Wunde in ärztliche Behandlung begeben. Anschließend konnte er seinen Dienst fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wernigerode
Weitere Storys aus Wernigerode